COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Süße Spinnen auf Zitronenkuchen

Ein gruseliger Kuchen mit Schokoküssen zu Halloween

etwa 16 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Süße Spinnen auf Zitronenkuchen

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett

Teig:

1 Backm. Dr. Oetker Zitronen-Kuchen
150 g weiche Butter oder Margarine
3 Eier (Größe M)
100 ml Milch

Zum Verzieren:

etwa 2 EL heißes Wasser
9 große Schokoküsse
9 kleine Schokoküsse
Dr. Oetker Zuckerschrift mit Schokoladen-Geschmack
Knusper-Perlen
einige Lakritz- oder Fruchtgummischnüre

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Teig

Teig mit Fett, Eiern und Milch nach Packungsanleitung zubereiten. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 40 Minuten

Springformrand lösen und entfernen.

3

Glasur

Glasurmischung (liegt der Backmischung bei) mit Wasser zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Guss auf dem warmen Kuchen mit einem Messer verstreichen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

4

Verzieren

Auf die großen und kleinen Schokoküsse mit der Zuckerschrift eine Spirale auftragen. Knusper-Perlen nach Wunsch daraufgeben und vorsichtig andrücken. Auf den kleinen Schokokuss ein "Gesicht" aufmalen. "Augen" und "Zähne" aus Knusper-Perlen aufkleben und vorsichtig andrücken. 4 etwa 15 cm lange Lakritz- oder Fruchtgummischnüre als "Beine" unter den großen Schokokuss legen.

5

Kuchen vom Springformboden lösen und auf eine Platte legen. Mit der Zuckerschrift ein Spinnennetz auf den Guss auftragen und beliebig viele Spinnen auf das Spinnennetz setzen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Süße Spinnen auf Zitronenkuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1239kJ
296kcal
1478kJ
353kcal
Fett 12.72g 15.14g
Kohlenhydrate 41.00g 48.81g
Eiweiß 4.26g 5.07g