COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Stollensteine und Stollenhaus

Ein Hexenhaus aus Hefeteig zu Weihnachten

etwa 40

aufwändig 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Stollensteine und Stollenhaus

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Backpapier

Hefeteig für Stollensteine:

100 g getrocknete Aprikosen
100 g Trockenobst (Zitronat, Orangeat, kandierte Kirschen und Melonen)
400 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Hefeteig Garant
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
5 Tropfen Dr. Oetker Bittermandel-Aroma (aus Rö.)
1 Msp. gemahlener Kardamom
1 Msp. gemahlene Muskatblüte (Macis)
1 Pr. Salz
1 Ei (der Größe M)
150 ml Milch
100 g weiche Butter oder Margarine
100 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln
100 g Rosinen

Zum Bestreichen und Bestreuen:

200 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker

Hefeteig für Bodenplatte und Dach:

100 g getrocknete Aprikosen
100 g Trockenobst (Zitronat, Orangeat, kandierte Kirschen und Melonen)
400 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Hefeteig Garant
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
5 Tropfen Dr. Oetker Bittermandel-Aroma (aus Rö.)
1 Msp. gemahlener Kardamom
1 Msp. gemahlene Muskatblüte (Macis)
1 Pr. Salz
1 Ei (der Größe M)
150 ml Milch
100 g weiche Butter oder Margarine
100 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln
100 g Rosinen

Außerdem zum Bau des Stollenhauses:

etwa 500 g Puderzucker
2 Eiweiß (Größe M) , ganz frisch
4 Zahnstocher

Zubereitung

Zubereitung

Stollensteine

1

Vorbereiten

DasBackblech fetten und mit Backpapier belegen. Für den Teig die getrockneten Aprikosen und das Mischobst sehr fein würfeln. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 220 °C

Heißluft etwa 200 °C

2

Hefeteig

Mehl mit Hefeteig Garant in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten bis auf die Trockenfrüchte hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) in etwa 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche Trockenfrüchte unterkneten. Teig auf dem Backblech ausrollen, 15 Min. ruhen lassen, dann backen.

Backzeit: etwa 20 Minuten

3

Platte vom Backblech lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

4

Butter in einem Topf zerlassen. Zucker mit Vanille-Zucker auf einem Teller mischen. Stollenplatte in 5 x 3 cm große Stücke schneiden, rundherum mit zerlassener Butter bestreichen und die Schnittflächen in den gemischten Zucker tauchen. Nach Wunsch mit Puderzucker bestreuen.

Stollenhaus

5

Vorbereiten

Das Backblech fetten und mit Backpapier belegen. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 220 °C

Heißluft etwa 200 °C

6

Hefeteig für Bodenplatte und Dach

Zubereiten wie im Rezept "Stollensteine" beschrieben. Jeweils die Hälfte des Teiges auf dem Backblech ausrollen, 15 Min. ruhen lassen und nacheinander backen.

Backzeit: etwa 13 Minuten

7

Platten vom Backblech lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

8

Zusammensetzen

Puderzucker sieben.Eiweiß mit Handrührgerät (Rührbesen) schaumig schlagen, nach und nach so viel Puderzucker zufügen, bis eine zähe, spritzfähige Masse entsteht. Masse in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und die Stollensteine zum Haus auf der Bodenplatte zusammensetzen, evtl. dafür zurechtschneiden (siehe Bauplan).

9

Dachplatte quer halbieren. An den Giebelseiten Guss dick auftragen, die Dachhälften aufkleben und sofort mit Hilfe von Zahnstochern im oberen Drittel auf dem "Mauerwerk" fixieren. Nach Wunsch mit Gebäck bekleben.

Anlage: Bauplan für Stollensteine und Stollenhaus

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Stollensteine und Stollenhaus

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 0kJ
0kcal
1549kJ
370kcal
Fett 0g 14.11g
Kohlenhydrate 0g 53.81g
Eiweiß 0g 5.17g
0 Merkzettel