COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Stollen mit Walnuss-Pflaumen-Füllung

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Stollen mit Walnuss-Pflaumen-Füllung

Für das Backblech:

Backpapier

Rumrosinen:

200 g Rosinen
80 ml Rum

Brandteig:

80 ml Wasser
30 g Butter oder Margarine
10 g Zucker
40 g Weizenmehl
1 Ei (Größe M)

Rührteig:

100 g weiche Butter oder Margarine
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
½ TL Christstollen- oder Lebkuchengewürz
1 Ei (Größe M)
325 g Weizenmehl
3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Zum Bestreichen und Bestreuen:

etwa 50 g Butter
Puderzucker

Füllung:

100 g Walnüsse
100 g Trockenpflaumen ohne Stein
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
10 Tropfen Dr. Oetker Bittermandel-Aroma (aus Rö.)
100 ml Rum
100 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Für die Rumrosinen Rosinen mit dem Rum in einer Schüssel vermischen.

2

Füllung

Walnüsse grob hacken und Pflaumen in kleine Stücke schneiden. Mit den übrigen Zutaten - bis auf Marzipan-Rohmasse - in einer Schüssel vermischen.

3

Rumrosinen und Füllung abdecken und mehrere Std. (am besten über Nacht) durchziehen lassen.

4

Marzipan-Rohmasse zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel zu einem Rechteck (28 x 20 cm) ausrollen.

5

Brandteig

Wasser mit Butter oder Margarine und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Mehl auf einmal in die heiße Flüssigkeit geben. Alles mit einem Rührlöffel zu einem glatten Teigkloß verrühren, dann etwa 1 Min. unter ständigem Rühren erhitzen ("abbrennen") und in einen Rührbecher geben. Ei verquirlen und mit dem Mixer (Knethaken) auf höchster Stufe nur so viel davon unter den Teig arbeiten, bis er stark glänzt und in Spitzen an dem Knethaken hängen bleibt. Teig erkalten lassen.

6

Das Backblech mit dreifach gelegtem Backpapier belegen. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 250 °C

Heißluft etwa 230 °C

7

Rührteig

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Finesse und Gewürz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und in 2 Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren, so dass feine Krümel entstehen.

8

Zwillingsteig

Brandteig zu dem Rührteig geben und mit dem Mixer (Knethaken) auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Zuletzt die abgetropften Rumrosinen unterkneten. Aus dem Teig einen Stollen formen. Dazu den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (30 x 30 cm) ausrollen.

9

Auf das Quadrat die ausgerollte Marzipanplatte legen (siehe Skizze), dann Füllung 1 gleichmäßig darauf verteilen. Den Teig aufrollen, die Enden zusammendrücken, mit dem Teigroller der Länge nach eine Vertiefung eindrücken (siehe Skizze) und eine Hälfte leicht versetzt auf die andere schlagen. Den mittleren Teil mit den Händen der Länge nach zu einem Wulst formen (siehe Skizze), die Seiten nochmals fest hochdrücken.

10

Stollen auf das Backblech legen und backen. Zum Backen die Backofentemperaturen reduzieren.

Ober-/Unterhitze etwa 170 °C

Heißluft etwa 150 °C

Backzeit: etwa 60 Minuten

11

Bestreichen und Bestreuen

Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Den Stollen sofort nach dem Backen mit der Hälfte davon bestreichen und mit der Hälfte des Puderzuckers bestreuen. Den Stollen auf einem Kuchenrost etwas abkühlen lassen und den Vorgang wiederholen.

Anlage: Skizze

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Stollen mit Walnuss-Pflaumen-Füllung

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1206kJ
288kcal
1528kJ
365kcal
Fett 13.21g 16.72g
Kohlenhydrate 32.04g 40.56g
Eiweiß 4.28g 5.42g
0 Merkzettel