COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Spürnasen-Kuchen

Rührkuchen mit Paradiescreme-Mandarinen-Füllung und Marzipandecke

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Spürnasen-Kuchen

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett

All-in-Teig:

200 g Weizenmehl
4 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
175 g weiche Butter oder Margarine
4 Eier (Größe M)
50 g Dr. Oetker Raspelschokolade Vollmilch

Füllung:

175 g Mandarinen (Abtropfgew.)
1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme Vanille-Geschmack
300 g kalte Schlagsahne

Zum Verzieren:

2 EL samtiger Aprikosen-Fruchtaufstrich
1 Dr. Oetker Feine Marzipan-Decke
etwas Dr. Oetker Kakao
einige Fruchtgummischuhe

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

All-in-Teig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten, außer die Schokoraspel, zugeben und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 3 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Schokoraspel kurz unterrühren. Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 25 Minuten

Den Kuchen 10 Min. in der Springform abkühlen lassen, dann den Springformrand lösen und entfernen. Den Kuchen vom Springformboden lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Füllung

Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Kuchen einmal waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Platte legen. Paradiescreme mit 300 g Schlagsahne nach Packungsanleitung aufschlagen. Die Mandarinen vorsichtig unterheben. Die Creme auf den unteren Boden streichen und den oberen Boden auflegen. Evtl. am Rand etwas glatt streichen.

4

Verzieren

Den Kuchen dünn mit dem Aprikosenaufstrich bestreichen. Die Marzipan-Decke abrollen und mittig auf dem Kuchen platzieren. Die Folie vorsichtig abziehen und die Marzipan-Decke vorsichtig an dem Kuchen festdrücken. Fragezeichen mit Hilfe der Schablone ausschneiden. Zusammen mit ein paar Fruchtgummischuhen auf den Kuchen legen und mit Kakao bestreuen. Die Schablonen und Fruchtgummis vorsichtig entfernen. Weitere Fruchtgummischuhe dekorativ auflegen.

Anlage: Schablone

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Spürnasen-Kuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2123kJ
507kcal
1432kJ
342kcal
Fett 27.86g 18.82g
Kohlenhydrate 56.56g 38.22g
Eiweiß 7.24g 4.89g
0 Merkzettel