COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Spritzige Johannisbeer-Charlotte

Ein cremiges Dessert mit Eierplätzchen und Sahne

etwa 6 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Spritzige Johannisbeer-Charlotte

Zutaten:

125 g rote Johannisbeeren (vorbereitet gewogen)
etwa 300 ml Sekt
etwa 100 g Eierplätzchen
300 g kalte Schlagsahne
1 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker aranca Zitronen-Geschmack

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Johannisbeeren waschen und Beeren von den Rispen streifen. Eine Glasschüssel (Inhalt 1 l) mit Frischhaltefolie auslegen. Etwa 100 ml von dem Sekt in eine kleine Schale geben, die Eierplätzchen einzeln darin wenden und die vorbereitete Glasschüssel damit auslegen.

2

Zubereiten

Sahne mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen. 200 ml Sekt in eine fettfreie Rührschüssel geben. Aranca auf einmal hinzufügen und mit einem Mixer (fettfreie Rührstäbe) auf niedrigster Stufe kurz verrühren, dann 3 Min. auf höchster Stufe schaumig schlagen. Sahne gleichmäßig unterziehen, dann die Johannisbeeren unterheben.

3

Aranca-Sekt-Creme in die vorbereitete Schale füllen und glatt streichen. Die Füllhöhe der Creme sollte mit den Eierplätzchen abschließen, damit die Charlotte sturzfähig ist. Evtl. müssen die obersten Plätzchen halbiert werden, die halben Plätzchen dann auf der Creme verteilen. Die Johannisbeer-Charlotte mind. 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

4

Verzieren

Johannisbeer-Charlotte auf einen Teller stürzen, Frischhaltefolie abziehen und mit Johannisbeeren und Zitronenmelisse dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Spritzige Johannisbeer-Charlotte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1344kJ
321kcal
879kJ
210kcal
Fett 16.94g 11.07g
Kohlenhydrate 30.62g 20.01g
Eiweiß 4.50g 2.94g
0 Merkzettel