COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Spargelküchlein

Leckerer Spargelsnack mit Blätterteig zubereitet

etwa 10 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Spargelküchlein

Für die Muffinform (12er):

etwas Fett

Blätterteig:

etwa 450 g tiefgekühlter Blätterteig , quadratische Scheiben

Füllung:

350 g Blattspinat
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Butter
Salz
frisch geriebene Muskatnuss
500 g grüner Spargel
250 ml Wasser
½ TL Zucker
125 g gelbe Cocktailtomaten
150 g Mini-Mozzarella-Kugeln

Guss:

1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic
2 Eier (Größe M)
1 geh. TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen lassen. 10 Mulden der Muffinform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 220 °C

Heißluft etwa 200 °C

2

Füllung

Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. In einer Pfanne Butter erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Spinat hinzufügen und das Gemüse bei mittlerer Hitze garen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Spinat mit Salz und Muskat abschmecken, auf einem Sieb abtropfen und etwas abkühlen lassen. Spargel im unteren Drittel schälen und in knapp 1 cm dicke Stücke schneiden, dabei Spitzen ganz lassen. Wasser zum Kochen bringen. 1 TL Salz, Zucker und Spargel hineingeben und in etwa 5 Min. bissfest kochen. Auf einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Cocktailtomaten waschen und vierteln, Mozzarella-Kugeln abtropfen lassen und halbieren.

3

Guss

Crème fraîche mit Eiern und Gustin verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Blätterteigplatten in die Muffinform geben und leicht andrücken. Spinat mit Spargel und Tomaten mischen und gleichmäßig in den Muffinmulden verteilen. Den Guss darübergießen und halbierte Mozzarella-Kugeln darauf verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 35 Minuten

Die Küchlein aus den Formen lösen und am besten warm servieren. Die Küchlein schmecken aber auch kalt sehr lecker.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Spargelküchlein

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1273kJ
304kcal
586kJ
140kcal
Fett 21.23g 9.74g
Kohlenhydrate 18.92g 8.68g
Eiweiß 9.14g 4.19g