COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Snowboard

Ein lockerer Rührkuchen vom Blech mit Pudding-Creme und Marzipandecke

etwa 12

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Snowboard

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Backpapier

Biskuitteig:

3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Füllung:

1 Pck. Dr. Oetker Galetta Cremepudding-Pulver Vanille-Geschmack
200 g kalte Schlagsahne
300 ml Apfelsaft
2 Tropfen Dr. Oetker Bittermandel-Aroma (aus Rö.)

Zum Verzieren:

200 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
25 g Puderzucker
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe , Blau und Grün
Dr. Oetker Zuckerstreusel , z. B. Lakritzstangen, Mini-Schokolinsen

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Biskuitteig

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin mischen und in 2 Portionen kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig auf dem Blech glatt streichen und sofort backen.

Backzeit: etwa 8 Minuten

Biskuitplatte vorsichtig lösen, direkt auf die Arbeitsfläche stürzen und mit dem Papier erkalten lassen.

3

Backpapier abziehen und die Biskuitplatte der Länge nach halbieren. Beide Platten übereinander legen und eine kurze Seite so zuschneiden, dass eine abgerundete Spitze entsteht. Eine Gebäckhälfte auf eine Platte legen.

4

Füllung

Galetta nach Packungsanleitung, aber nur mit 200g Sahne, 300 ml Apfelsaft und Aroma, zubereiten. Gut 2/3 der Masse auf die Biskuitplatte streichen, die zweite Platte auflegen und mit der übrigen Creme einstreichen. Etwa 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

5

Das Marzipan mit gesiebtem Puderzucker und Back- & Speisefarbe verkneten und zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel eine dünne Marzipandecke (41 x 23 cm) ausrollen. Mit Hilfe des Gefrierbeutels die Decke auf die Biskuitplatte legen und an allen Seiten faltenfrei andrücken, so dass der gesamte Kuchen eingedeckt ist. Überstehendes Marzipan abschneiden, Reste erneut verkneten und evtl. Motive ausstechen. Die Lakritzstangen gebogen als Bindung in das Snowboard stecken. Mit Schokolinsen dekorativ belegen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Snowboard

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 0kJ
0kcal
1139kJ
272kcal
Fett 0g 12.45g
Kohlenhydrate 0g 34.32g
Eiweiß 0g 4.96g
0 Merkzettel