COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Schokoladen-Karamelleis mit Waffelhörnchen

Schokoladeneis mit Karamellstückchen nicht nur für den Sommer

etwa 8 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schokoladen-Karamelleis mit Waffelhörnchen

Für das Eiserkucheneisen:

etwas Fett

Karamell:

50 g Butter
40 g Zucker
200 ml gezuckerte Kondensmilch

Schokoladeneis:

200 g Vollmilchschokolade
400 g Schlagsahne
2 Be. Dr. Oetker Crème double
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Waffelhörnchen:

50 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Ei (der Größe M)
100 g Weizenmehl
200 ml Milch

Zubereitung

Zubereitung

1

Karamell

Butter, Zucker und Kondensmilch in einem Topf unter ständigem Rühren mit einem Holzkochlöffel aufkochen. Masse bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mind. 5 Min. kochen, bis die Masse dick-cremig wird. Hinweis: Beim Erhitzen werden braune Stippen sichtbar, die sich geschmacklich nicht bemerkbar machen. Masse 1/2 cm dick auf ein Stück Backpapier streichen und erkalten lassen. Dann Karamell in kleine Stücke schneiden.

2

Schokoladeneis

Schokolade grob zerkleinern. 200 g Schlagsahne erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Schokoladensahne mit den restlichen Zutaten verrühren. Die Masse in der Eismaschine 30 Min. gefrieren lassen. Karamell dazugeben und nochmals 10 Min. gefrieren lassen. Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung des Herstellers beachten.

3

Waffelhörnchen (etwa 12 Stück)

Butter in einem kleinen Topf zerlassen, anschließend in eine Rührschüssel geben und kalt stellen. Eiserkucheneisen zunächst auf höchster Stufe vorheizen. Zucker und Vanillin-Zucker in die wieder etwas fest gewordene Butter geben. Mit einem Mixer (Rührstäbe) so lange rühren, bis Butter und Zucker weiß schaumig geworden sind. Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl abwechselnd mit der Milch in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.

4

Eiserkucheneisen auf mittlere Temperatur zurückschalten und fetten. Den Teig mit Hilfe eines Esslöffels in nicht zu großen Portionen in das Eiserkucheneisen füllen und goldbraun backen. Die Waffeln schnell aus dem Eisen lösen, noch heiß zu Waffelhörnchen formen und erkalten lassen.

5

Das Eis in den Waffelhörnchen servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schokoladen-Karamelleis mit Waffelhörnchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 3081kJ
736kcal
1474kJ
352kcal
Fett 51.30g 24.55g
Kohlenhydrate 59.40g 28.42g
Eiweiß 9.33g 4.46g
0 Merkzettel