125 Jahre Dr. Oetker - Jetzt mitfeiern & gewinnen!

Schokoladen-Gugelhupf Mini

Kleine Schokoladen-Rührkuchen für die Kaffeetafel

etwa 12 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schokoladen-Gugelhupf Mini

Für die Gugelhupfform (Ø 16 cm) oder:

Für die Gugelhupfform (Ø 18 cm):

etwas Fett
etwas Weizenmehl

All-in-Teig:

50 g Zartbitterschokolade
150 g Weizenmehl
1 EL Dr. Oetker Kakao
2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
125 g weiche Butter oder Margarine
2 Eier (Größe M)
2 EL Milch

Guss:

50 g Zartbitterschokolade
1 TL Speiseöl

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Schokolade hacken. Gugelhupfform fetten und mehlen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

All-in-Teig:

Mehl mit Kakao und Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten, außer die gehackte Zartbitterschokolade, hinzufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Nun die Schokoladenstückchen gleichmäßig unterheben. Teig in der Gugelhupfform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 50 Min.

3

Kuchen in der Form 10 Min. auf einem Kuchenrost abkühlen lassen, dann lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

4

Guss:

Zartbitterschokolade grob hacken, mit Öl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen und gut verrühren. Guss von der Oberseite aus über den erkalteten Kuchen "laufen" lassen. Nach Belieben den noch weichen Guss mit gemahlenen Nüssen oder Schokoraspeln bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schokoladen-Gugelhupf Mini

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 944kJ
225kcal
1711kJ
409kcal
Fett 14g 25g
Kohlenhydrate 23g 41g
Eiweiß 3.4g 6.2g
0 Merkzettel