COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Schokobuttercreme-Röllchen

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schokobuttercreme-Röllchen

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Backpapier

Biskuitteig:

20 g Vollmilchschokolade
3 Eier (Größe M)
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
50 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
15 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke

Schokobuttercreme:

300 g Dr. Oetker Sahne Pudding Vollmilch-Schokolade
1 EL Schokoladenlikör oder Rum
125 g weiche Butter

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Für den Teig die Schokolade grob zerkleinern, im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen und etwas abkühlen lassen. Inzwischen das Backblech fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Biskuitteig

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin und Gustin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. 2 Esslöffel von dem Teig abnehmen. Den übrigen Teig auf dem Backblech glatt streichen. Unter den zurückbehaltenen Teig die geschmolzene Schokolade rühren. Teig in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und den hellen Teig mit dem dunklen Teig besprenkeln. Backblech in den Backofen schieben.

Backzeit: etwa 15 Minuten

3

Biskuitplatte vorsichtig lösen, auf ein mit Zucker bestreutes Stück Backpapier stürzen und mit dem Backpapier erkalten lassen.

4

Backpapier vorsichtig abziehen.

5

Schokobuttercreme

Butter mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren und den Pudding esslöffelweise unterrühren, dabei darauf achten, dass Butter und Pudding Zimmertemperatur haben, da die Buttercreme sonst gerinnt. Zuletzt Schokoladenlikör oder Rum unterrühren. Creme gleichmäßig auf die Biskuitplatte streichen und in 12 Rechtecke (etwa 9 x 9,5 cm) schneiden. Jedes Rechteck von einer Ecke her aufrollen. Gebäck kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schokobuttercreme-Röllchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 800kJ
191kcal
1269kJ
303kcal
Fett 13.41g 21.28g
Kohlenhydrate 14.13g 22.43g
Eiweiß 3.27g 5.19g
0 Merkzettel