COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Schoko-Preiselbeer-Schnitten

Ein schneller Blechkuchen mit Preiselbeeren und Schoko-Sahne zu Ostern

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schoko-Preiselbeer-Schnitten

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
etwas Weizenmehl
Alufolie

Rührteig:

150 g weiche Butter oder Margarine
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
4 Tropfen Dr. Oetker Natürliches Zitronen-Aroma (aus Rö.)
4 Eier (Größe M)
250 g Weizenmehl
3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
350 g angedickte Wild-Preiselbeeren

Schoko-Sahne:

100 g Zartbitterschokolade
4 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
400 g kalte Schlagsahne

Schoko-Hasen und -Schmetterlinge:

150 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
50 g Dr. Oetker Kuvertüre Zartbitter
10 g Kokosfett

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech fetten und mehlen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Rührteig

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Aroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig auf dem Blech glatt streichen, Preiselbeeren portionsweise auf dem Teig verteilen. Vor den Teig einen mehrfach geknickten Streifen Alufolie legen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Minuten

Gebäck auf dem Backblech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Schoko-Sahne

Schokolade grob zerkleinern und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Sahne steif schlagen. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Abgekühlte Schokolade unter die Sahne rühren. Erst etwa 4 Esslöffel der Schokoladensahne mit Hilfe eines Schneebesens mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann die Mischung unter die restliche Sahne rühren. Schokoladensahne auf den Boden streichen und mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

4

100 g der weißen Kuvertüre grob hacken, im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen und in Abständen tropfenförmig auf der Schoko-Sahne verteilen.

5

Schoko-Hasen und -Schmetterlinge

Restliche weiße und Zartbitter-Kuvertüre grob hacken und getrennt im Wasserbad bei schwacher Hitze mit jeweils 5 g Kokosfett schmelzen. Kuvertüre nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes großes Brett gießen und mit einem Tortengarnierkamm die Kuvertüren ineinanderziehen, so dass ein Marmormuster entsteht. Kuvertüre kalt stellen und fest werden lassen. Mit Ausstechformen Hasen und Schmetterlinge ausstechen und dekorativ auf den Kuchen legen. Kuchen in Rechtecke oder Quadrate schneiden.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schoko-Preiselbeer-Schnitten

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1767kJ
422kcal
1524kJ
364kcal
Fett 24.63g 21.24g
Kohlenhydrate 44.40g 38.27g
Eiweiß 5.72g 4.93g
0 Merkzettel