COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Schichtkuchen-Ecken

Saftiger Baumkuchen mit Schokolade überzogen

14 - 28 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schichtkuchen-Ecken

Für die Kastenform (25 x 11 cm):

etwas Fett
Backpapier

Rührteig:

2 Eiweiß (Größe M)
1 Pr. Salz
125 g weiche Butter oder Margarine
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
1 Ei (der Größe M)
2 Eigelb (Größe M)
3 EL Rum
125 g Weizenmehl
1 ½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Glasur:

etwa 100 g Dr. Oetker Kuvertüre fix Zartbitter
1 TL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Kastenform fetten und nur den Boden mit Backpapier belegen. Backofengrill auf etwa 200°C vorheizen. Beachten Sie auch die Herstellerangaben.

2

Rührteig

Eiweiß mit Salz steif schlagen. Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit dem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanille-Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Eigelb und Rum nach und nach unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.

3

Etwa 2 EL Teig gleichmäßig mit einem kleinen Teigschaber auf dem Boden der Kastenform verstreichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben (Der Abstand zwischen Grill und Teigschicht sollte etwa 20 cm betragen.) und die Teigschicht hellbraun grillen. Grillzeit pro Schicht: 2-3 Min.

Einschub: Mitte

4

Die Form aus dem Backofen nehmen und als zweite Schicht wieder 2 EL Teig vorsichtig auf die gebackene Schicht streichen. Die Form wieder unter den Grill schieben und auf diese Weise den ganzen Teig verarbeiten.

5

Den fertigen Kuchen in der Form auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Den Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen, stürzen und das Backpapier abziehen. Den Kuchen in Würfel (je 4 x 3 cm) schneiden. Für Dreiecke die Würfel diagonal halbieren.

6

Glasur

Kuvertüre fix zusammen mit dem Speiseöl im Wasserbad schmelzen und die Stückchen damit teilweise überziehen oder mit einem Teelöffel auf der Oberfläche verteilen und fest werden lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schichtkuchen-Ecken

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 582kJ
139kcal
1708kJ
408kcal
Fett 8.25g 24.28g
Kohlenhydrate 12.89g 37.91g
Eiweiß 2.03g 5.96g
0 Merkzettel