COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Saftige Weihnachts-Orangen-Cupcakes

Feine Schoko-Orangen-Muffins mit einer leichten Orangensahne als Topping und weißen Kuvertüre-Ornamenten zur Dekoration.

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Saftige Weihnachts-Orangen-Cupcakes

Für die Muffinform (12er):

12 Papierbackförmchen

All-in-Teig:

5 Orangen
300 g Weizenmehl
3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
1 Pck. Dr. Oetker Original Puddingpulver feinherb Schokolade
200 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 Pr. Salz
2 Eier (Größe M)
125 g weiche Butter oder Margarine
50 g Schlagsahne

Ornamente:

50 g weiße Schokolade
etwas Zucker

Topping:

3 Btl. Dr. Oetker Gelatine fix
550 g kalte Schlagsahne
etwa 2 EL Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Papierbackförmchen in die Muffinmulden stellen. Die Orangen filetieren, den dabei entstehenden Saft auffangen. Jeweils 75 ml Saft für den Teig und 125 ml Saft für das Topping abmessen. Sollte der Saft nicht ausreichen, mit frisch gepresstem Saft oder Handelsware auffüllen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

Backzeit: 0 Minuten

2

All-in-Teig

Mehl mit Backin und Puddingpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten und 75 ml Orangensaft hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Etwa 12 schöne Orangenfilets beiseitelegen, die übrigen unter den Teig heben. Den Teig gleichmäßig in der Muffinform verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 30 Minuten

Die Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Ornamente

Schokolade zerkleinern und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. In ein Spritztütchen oder einen kleinen Gefrierbeutel geben, diesen gut verschließen, eine kleine Ecke abschneiden und beliebige Ornamente, z. B. Sterne, Tannenbäume, Glocken, Schlitten etc. auf Backpapier spritzen. Sofort mit etwas Zucker bestreuen und erkalten lassen.

4

Topping

125 ml Orangensaft mit 1 Btl. Gelatine fix verrühren. Sahne mit 2 Btl. Gelatine fix steif schlagen und den Zucker kurz unterrühren. Etwa 4 EL der Sahne mit dem angedickten Orangensaft verrühren, dann unter die übrige Sahne heben. Orangensahne in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle oder einen Gefrierbeutel geben, hier eine größere Ecke abschneiden. Die Sahne in Spiralen kuppelförmig auf die Muffins spritzen.

5

Verzieren

Cupcakes mit Ornamenten und Orangenfilets dekorieren. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Saftige Weihnachts-Orangen-Cupcakes

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1993kJ
476kcal
938kJ
224kcal
Fett 26.45g 12.42g
Kohlenhydrate 51.98g 24.40g
Eiweiß 7.20g 3.38g
0 Merkzettel