COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Rüben-Püfferchen

Ein Gemüsegericht mit Steckrübe, Zucchini und rohem Schinken

etwa 16 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rüben-Püfferchen

Pufferteig:

etwa 400 g Steckrüben
etwa 200 g Zucchini
2 Eier (Größe M)
30 g Weizenmehl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 TL Curry

Außerdem:

etwas Speiseöl zum Braten
etwa 100 g roher Schinken

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Steckrüben schälen und grob raspeln. Zucchini waschen und ebenfalls raspeln. Eier verschlagen und Mehl unterrühren. Alles mit Gemüseraspeln vermischen und mit Salz, Pfeffer sowie Curry würzen.

2

Zubereiten

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Jeweils etwa 2 Esslöffel Teig pro Püfferchen hineingeben, leicht flach drücken und bei mittlerer Hitze langsam auf jeder Seite etwa 4 Min. goldbraun braten.

3

Püfferchen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Schinken in Streifen schneiden und Püfferchen heiß mit Schinkenstreifen bestreut servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rüben-Püfferchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 155kJ
37kcal
285kJ
68kcal
Fett 1.49g 2.76g
Kohlenhydrate 3.03g 5.61g
Eiweiß 2.73g 5.05g
0 Merkzettel