COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Rosa-rotes Quark-Dessert

Erdbeerquark-Schichtdessert

etwa 10 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rosa-rotes Quark-Dessert

Für die Push-up-cake-pops-Formen:

Quarkcreme:

200 g kalte Schlagsahne
250 g Speisequark (Magerstufe)
1 Pck. Dr. Oetker Quarkfein Erdbeer-Geschmack
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe Rot

Zutaten:

etwa 2 EL kalte Milch
Dr. Oetker Gebäckschmuck Nonpareille
etwa 130 g Eierplätzchen , 40 Stück

Zubereitung

Zubereitung

1

Quarkcreme

Sahne steif schlagen. Quark und Quarkfein in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen glatt rühren. Sahne unterheben. Die Hälfte der Creme in einen Gefrierbeutel geben. Unter die übrige Creme etwas rote Speisefarbe rühren und ebenfalls in einen Gefrierbeutel geben.

2

Vorbereiten

Förmchen zusammenbauen. Zum Befüllen der Formen diese in einen Kuchenrost, auf eine Schüssel gelegt, stellen. Milch in ein kleines Schälchen geben und Nonpareilles auf einen kleinen Teller geben. Jeweils ein Plätzchen nur mit dem Rand durch die Milch und sofort anschließend durch die Nonpareilles rollen.

3

Zubereiten

Von den Gefrierbeuteln jeweils eine kleine Ecke abschneiden und mit einer Quarkcreme beginnend einen Tuff auf eine Hälfte des Förmchenbodens spritzen. Jeweils ein Plätzchen schräg daraufgeben und dann mit der anderen Creme einen Tuff in die andere Förmchenhälfte geben. Wieder ein Plätzchen schräg aufsetzen und alles wiederholen, so dass 4 Plätzchen im Zickzack im Förmchen sind. Sofort servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rosa-rotes Quark-Dessert

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 678kJ
162kcal
996kJ
238kcal
Fett 7.29g 10.73g
Kohlenhydrate 18.51g 27.22g
Eiweiß 5.53g 8.14g
0 Merkzettel