COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Rhabarber-Vanille-Charlotte

Eine fruchtig-cremige Charlotte mit Rhabarber als Dessert oder zum Kaffee

etwa 10

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rhabarber-Vanille-Charlotte

Für die Kastenform (25 x 11 cm):

Frischhaltefolie oder Gefrierbeutel (3 l)

Rhabarber-Grütze:

350 g Rhabarber
300 ml Apfelsaft
75 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Rote Grütze mit Himbeer-Geschmack

Creme:

1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme Vanille-Geschmack
200 g kalte Schlagsahne

Außerdem:

200 g Löffelbiskuits
50 ml Himbeergeist oder Apfelsaft
25 g weiße Schokolade
einige Himbeeren

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Die Kastenform mit Frischhaltefolie oder einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel auslegen.

2

Rhabarber-Grütze

Rhabarber waschen, putzen (nicht abziehen) und in kleine Würfel schneiden. Rhabarberwürfel mit gut 3/4 des Apfelsaftes und dem Zucker zum Kochen bringen und etwa 2 Min. mit Deckel dünsten. Grütze-Pulver mit dem übrigen Apfelsaft anrühren und unter Rühren in die kochende Rhabarbermasse einrühren. Alles kurz aufkochen und abkühlen lassen.

3

Die Löffelbiskuits mit dem Himbeergeist oder dem Apfelsaft tränken und die Kastenform am Boden und am Rand damit auslegen. Löffelbiskuits evtl. zurechtschneiden und die Abschnitte später unter die Creme rühren.

4

Creme

Paradies Creme nach Packungsanleitung, aber mit 200 g Sahne, zubereiten. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 10 mm) geben.

5

Etwas von der Rhabarber-Grütze in die Form geben und glatt streichen. Darauf in die Mitte einen dicken Strang Creme spritzen. Mit Grütze an den Seiten auffüllen und etwas von der Grütze darauf verstreichen. Übrige Creme in 2 dünnen Strängen darauf spritzen und übrige Grütze einfüllen. Füllung mit getränkten Löffelbiskuits belegen und die Form mind. 2 Std. (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

6

Verzieren

Von der Schokolade mit einem Messer oder Sparschäler "Späne" abhobeln. Himbeeren verlesen. Charlotte aus der Form auf eine Tortenplatte stürzen. Folie abziehen und dekorativ mit Schokoladenspänen und Himbeeren belegen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rhabarber-Vanille-Charlotte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 0kJ
0kcal
821kJ
196kcal
Fett 0g 6.95g
Kohlenhydrate 0g 28.41g
Eiweiß 0g 2.65g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht