COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Rhabarber-Quark-Auflauf

Ein süßer Auflauf mit Rhabarber und Quark

etwa 6 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rhabarber-Quark-Auflauf

Für die Auflaufform (Ø etwa 24 cm, etwa 5 cm hoch):

etwas Butter

Zutaten:

500 g Rhabarber
3 Eiweiß (Größe M)
500 g Speisequark (Magerstufe)
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
3 Eigelb (Größe M)
3 EL Milch
1 Pck. Dr. Oetker Garant Cremepudding-Pulver Vanille-Geschmack

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Rhabarber waschen, putzen (nicht abziehen) und die Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden (große Stücke nochmals halbieren). Auflaufform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Zubereiten

Eiweiß sehr steif schlagen. So steif schlagen, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Quark mit Zucker, Finesse, Eigelb, Milch und Garant Puddingpulver in einer Rührschüssel glatt rühren. Eischnee unter die Quarkmasse ziehen. Die Quarkmasse in die Form füllen, glatt streichen und die Rhabarberstücke senkrecht kranzförmig in die Quarkmasse stecken, so dass eine Schnittfläche sichtbar ist. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Backzeit: etwa 35 Minuten

Rhabarber-Quark-Auflauf warm servieren und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rhabarber-Quark-Auflauf

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1001kJ
239kcal
431kJ
103kcal
Fett 4.70g 2.03g
Kohlenhydrate 31.96g 13.84g
Eiweiß 16.05g 6.95g
0 Merkzettel