COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Rhabarber-Orangen-Torte

Eine sahnige Torte mit Rhabarber und feiner Orangennote

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rhabarber-Orangen-Torte

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett
Backpapier

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Backpapier
Alufolie

Rhabarberfüllung:

800 g Rhabarber
240 g Zucker
etwa 200 ml Orangensaft
2 Pck. Dr. Oetker Original Puddingpulver Sahne-Geschmack

Knetteig:

150 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
1 EL Orangenlikör
100 g weiche Butter oder Margarine

Biskuitteig:

2 Eier (Größe M )
30 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
40 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
etwas Dr. Oetker Back- und Speisefarben Rot

Mascarponefüllung:

500 g kalte Schlagsahne
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
500 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
4 EL Orangenlikör

Außerdem:

340 g Orangenmarmelade
2 EL Wasser
etwas Dr. Oetker Back- und Speisefarben Rot

Zubereitung

Zubereitung

1

Rhabarberfüllung

Rhabarber waschen, putzen, in 2 cm kleine Stücke schneiden, mit 200 g Zucker vermischen und durchziehen lassen. Flüssigkeit auffangen und mit Orangensaft auf 500 ml auffüllen. Beide Pck. Puddingpulver mit 40 g Zucker und 6 EL von der Flüssigkeit vermischen. Übriges Saft-Gemisch mit den Rhabarberstücken aufkochen, angerührtes Pulver einrühren und 1 Min. unter Rühren kochen. Rhabarber-Pudding erkalten lassen.

2

Springform fetten und den Boden mit Backpapier belegen. Backblech zur Hälfte (20 x 30 cm) fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Mit einem mehrfach geknickten Streifen Alufolie die offene Seite zur Mitte des Blechs begrenzen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

3

Knetteig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in der Springform ausrollen und mit einer Gabel einstechen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Minuten

Springform auf einen Kuchenrost stellen und den Rand entfernen. Knetteig auf dem Boden der Springform erkalten lassen.

4

Biskuitteig

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. 1 Esslöffel vom Teig abnehmen und mit ein paar Tropfen Back- & Speisefarbe rot einfärben. Biskuitteig auf der vorbereiteten Backblechhälfte verstreichen und mit einem Teelöffel den rot gefärbten Teig in kleinen Punkten darauf geben. Mit einem Holzspieß oder Zahnstocher einmal durch die Punkte ziehen, so dass Herzen entstehen (Abb. 1). Backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 10 Minuten

Biskuitplatte vorsichtig lösen, direkt auf die Arbeitsfläche stürzen und mit dem Papier erkalten lassen.

5

Knetteigboden auf eine Tortenplatte legen. Innenseite des Tortenrings mit etwas Fett bepinseln und darumstellen. Biskuitplatte von der Arbeitsfläche lösen, die dunkle Backhaut dabei abziehen und die Ränder begradigen. Aus der Platte drei 30 x 6 cm große Streifen schneiden. Streifen mit den Herzen an der Außenseite in den Tortenring stellen, so dass die Streifen auf der Tortenplatte aufliegen und den Knetteigboden einschließen. Rhabarberfüllung auf den Knetteigboden geben und glatt streichen.

6

Mascarponefüllung

Sahne mit Vanillin-Zucker und Sahnesteif steif schlagen. Mascarpone mit dem Orangenlikör glatt rühren und die Sahne unterheben. Creme auf die Rhabarberfüllung geben und glatt streichen. Torte 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

7

Den Tortenring entfernen. Orangenmarmelade durch ein Sieb streichen und mit dem Wasser aufkochen. Die Biskuitstreifen mit etwa der Hälfte der Marmelade bestreichen. Die übrige Marmelade - bis auf 1 EL - auf der Sahnefüllung verteilen. 1 EL Marmelade mit etwas roter Back-& Speisefarbe einfärben, mit einem Teelöffel Punkte auf die Oberfläche geben und mit einem Holzspieß oder Zahnstocher einmal durch die Punkte ziehen, so dass Herzen entstehen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rhabarber-Orangen-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2943kJ
703kcal
1076kJ
257kcal
Fett 41.63g 15.19g
Kohlenhydrate 72.89g 26.60g
Eiweiß 0g 0g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht