COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Putenfilet in Kruste mit gefüllten Nudeln

Knuspriges Putenfilet mit Gemüse-Nudeln und fruchtiger Soße

etwa 4 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Putenfilet in Kruste mit gefüllten Nudeln

Putenfilet in Kruste:

50 g Amarettini (ital. Mandelgebäck)
50 g Macadamianusskerne
etwa 2 Msp. gemahlener Zimt
½ Be. Dr. Oetker Crème légère Gartenkräuter
Salz
600 g Putenbrustfilet (2 dicke Scheiben)
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL Speiseöl , z.B. Basilikumöl

Gefüllte Muschelnudeln:

16 Muschelnudeln
Salz
200 g gelbe Paprikaschoten
200 g grüne Paprikaschoten
150 g Zucchini
½ Be. Dr. Oetker Crème légère Gartenkräuter
1 EL Speiseöl , z.B. Basilikumöl
einige grüne Pfefferkörner
Chiliflocken

Orangensoße:

1 EL brauner Zucker
150 ml Orangensaft
1 Be. Dr. Oetker Crème légère
Salz
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Weihnachts-Aroma
Orangenschale von 1 unbehandelten Orange
einige Rosa Beeren

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Für die gefüllten Muschelnudeln Nudeln in Salzwasser 15 Min. kochen, mit kaltem Wasser auf einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Paprikaschoten putzen, in kleine Würfel schneiden. Zucchini waschen, in kleine Würfel schneiden. Für das Fleisch Amarettini in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Teigroller zerdrücken. Nüsse fein hacken. Keksbrösel und Nüsse mit Zimt und Crème légère Gartenkräuter verrühren und mit Salz würzen. Das Fleisch unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen und quer halbieren. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Putenfilet in Kruste

Die Fleischstücke mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Pfanne mit dem Bratenfett für die Soße beiseitestellen. Fleischstücke in eine Auflaufform legen und mit der Masse bestreichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 25 Minuten

3

Gefüllte Muschelnudeln

Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Gemüsewürfel kurz darin andünsten und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Min. garen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Die Nudeln mit der Mischung füllen und Crème légère Gartenkräuter darauf verteilen. Das Fleisch in der Form aus dem Ofen nehmen und einige Min. ruhen lassen. Inzwischen die gefüllten Nudeln in eine Auflaufform setzen und auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 5 Minuten

4

Orangensoße

Zucker in dem Bratenfett kurz erhitzen und mit dem Orangensaft ablöschen. Crème légère mit einem Schneebesen unterrühren und mit Salz, Finesse und Orangenschale würzen. Die Soße mit zerstoßenen Rosa Beeren servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Putenfilet in Kruste mit gefüllten Nudeln

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2684kJ
641kcal
578kJ
138kcal
Fett 32.01g 6.87g
Kohlenhydrate 39.94g 8.57g
Eiweiß 46.29g 9.93g
0 Merkzettel