COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Preiselbeer-Pumpernickel-Trifle

Ein fruchtiges Preiselbeerdessert mit Schwarzbrot

etwa 10 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Preiselbeer-Pumpernickel-Trifle

Zutaten:

50 g gehobelte Haselnüsse
250 g Pumpernickel
2 EL Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
50 g Edelbitterschokolade (60 % Kakaoanteil) , gerieben
500 g Dr. Oetker Sahne Pudding Grieß
125 g angedickte Wild-Preiselbeeren
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
400 g kalte Schlagsahne
2 Btl. Dr. Oetker Gelatine fix
100 ml Preiselbeersaft

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Gehobelte Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bräunen und auf einem Teller erkalten lassen. Pumpernickel zerbröseln.

2

Zubereiten

Zucker in einer Pfanne schmelzen und etwas bräunen. Die Pumpernickelbrösel hinzufügen und alles unter Rühren etwa 2 Min. karamellisieren lassen. Brösel erkalten lassen und mit Vanille-Zucker und geriebener Schokolade vermischen. Grießpudding mit den Preiselbeeren und Finesse verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine fix unter Rühren in den Saft einstreuen und 1 Min. weiterrühren. Wenn der Saft zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben.

3

Nun in eine Glasschüssel zuerst etwa ein Drittel der Preiselbeer-Sahne geben. Darauf etwa die Hälfte des Puddings und die Hälfte der Brösel verteilen. Ein weiteres Drittel Sahne, die andere Hälfte des Puddings und der Brösel darauf geben. Von der übrigen Sahne mit Hilfe von 2 Teelöffeln kleine Nocken formen und auf die Brösel setzen. Mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen und mind. 2 Std. (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Preiselbeer-Pumpernickel-Trifle

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1403kJ
335kcal
904kJ
216kcal
Fett 18.69g 12.06g
Kohlenhydrate 35.19g 22.70g
Eiweiß 6.51g 4.20g