COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Polenta-Taler mit Porree-Trauben

Gericht mit einer Kokos-Currysoße und gerösteten Mandeln

etwa 4 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Polenta-Taler mit Porree-Trauben

Polenta-Taler:

750 ml Gemüsebrühe
190 g Maisgrieß (Polenta)
1 Ei (der Größe M)
etwas Speiseöl
2 EL Butterschmalz

Porree-Trauben:

900 g Porree (Lauch)
350 g kernlose rote Weintrauben
1 EL Butterschmalz
etwas gemahlene Muskatnuss

Kokos-Curry-Soße:

150 ml cremige Kokosmilch
1 TL Curry
1 Be. Dr. Oetker Crème légère
Zucker
Paprikapulver

Außerdem:

30 g Dr. Oetker gehobelte Mandeln
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

Zubereitung

1

Polenta-Taler

Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Maisgrieß mit einem Schneebesen einrühren und kurz aufkochen, unter Rühren 5 Min. quellen lassen. Das Ei unterrühren. Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf ein geöltes Backblech zu einem Rechteck (etwa 35 x 18 cm) streichen. Das Ganze erkalten lassen.

2

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und aus der Pfanne nehmen.

3

Porree-Trauben

Wasser mit Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Porree waschen und in etwa 7 cm lange Streifen schneiden. Porree ins kochende Wasser geben und 1 Min. blanchieren. Sofort in kaltes Wasser geben. Porree anschließend abtropfen lassen. Weintrauben waschen und trocken tupfen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Weintrauben darin vorsichtig erwärmen (die Weintrauben sollten nicht aufplatzen), Porree hinzufügen, mit Zitronensaft, Muskatnuss, Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

4

Kokos-Curry-Soße

Kokosmilch mit Curry aufkochen, je nach Konsistenz der Kokosmilch evtl. etwas einkochen lassen. Crème légère unterrühren, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver abschmecken.

5

Aus der Polentamasse etwa 16 Kreise (Ø etwa 6 cm) stechen. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Die Taler darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Polenta-Taler mit Porree-Trauben, Kokos-Curry-Soße und Mandeln anrichten.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Polenta-Taler mit Porree-Trauben

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2675kJ
639kcal
394kJ
94kcal
Fett 34.68g 5.11g
Kohlenhydrate 65.42g 9.65g
Eiweiß 14.14g 2.09g
0 Merkzettel