COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Pikantes Weckmännchen-Puzzle für Kinder

Für Kinder ist dieses pikante Weihnachtsgebäck einfach lecker

etwa 5

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pikantes Weckmännchen-Puzzle für Kinder

Für das Backblech:

Backpapier

Quark-Öl-Teig:

500 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Original Backin
2 TL Salz
250 g Speisequark (Magerstufe)
200 ml Milch
100 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Außerdem:

1 Pck. tiefgekühlte Kräuter (25 g), gehackt
½ rote Paprikaschote
5 EL Tomatenmark
4 EL Wasser
Sesam- und Mohnsamen
Sonnenblumenkerne

Dip:

250 g Speisequark (Magerstufe)
2 EL Milch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
½ rote Paprikaschote
1 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Zubereitung

Und so wird es gemacht

Lass dir bei schwierigen Sachen von den Großen helfen.

1

Vorbereiten

Lass die Kräuter auftauen. Stelle alle Zutaten abgewogen bereit. Halbiere die Paprika, entstiele und entkerne sie und entferne die weißen Scheidewände, wasche sie und lass die Hälften gut abtropfen. Belege das Backblech mit Backpapier. Heize den Backofen vor.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Quark-Öl-Teig

Mische das Mehl mit Backin in einer Rührschüssel. Füge die übrigen Zutaten für den Teig hinzu und verarbeite alles mit einem Mixer (Knethaken) erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig. Forme den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle.

3

Teile etwa 1/4 der Rolle ab und lege es zur Seite. Den übrigen Teig halbierst du und knetest unter je eine Hälfte das Tomatenmark und die Kräuter. Vom roten Teig nimmst du etwa 1/4 ab und formst daraus 5 Zipfelmützen (Abb. 1).

4

Teile nun jedes Teigstück (ungefärbt, rot und grün) in 5 gleich große Stücke und forme sie zu Kugeln. Von den ungefärbten Teigkugeln nimmst du je ein etwa haselnussgroßes Stück ab und formst daraus jeweils die "Bommel" für die Zipfelmütze und die "Nasen". Die großen ungefärbten Kugeln formst du zu "Köpfen". Diese hierfür etwas flach drücken und 1/3 der Kugel abschneiden. Schneide die Stücke mit einer Schere so ein, dass ein "Bart" entsteht (Abb. 2).

5

Die roten und grünen Teigkugeln formst du zu etwa 10 cm langen Rollen und drückst sie etwas flach. Die roten Teigfladen mit einem Messer soweit einschneiden, dass 2 "Beine" entstehen. Die grünen Teigfladen so einschneiden, dass 2 "Arme" am "Körper" entstehen (Abb. 3).

6

Die Kanten von "Kopf" und "Körper" (oben und unten) sowie "Beinen" bepinselst du mit Wasser, legst sie auf dem Backblech aufeinander und drückst sie gut fest. Die Zipfelmütze befestigst du an der "Schnittkante" des "Kopfes". Bestreiche die Weckmännchen mit Wasser und lege "Bommel", "Nasen" und "Bärte" auf und drücke diese etwas fest. Nach Belieben kannst du die Weckmännchen mit Sesam, Mohn und Sonnenblumenkernen bestreuen. Schneide dünne Streifen und kleine Würfel von der Paprika ab und lege diese als "Gürtel" und "Knöpfe" auf die Männchen (Abb.4). Schiebe das Backblech in den Backofen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 30 Minuten

Die Weckmännchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und etwas abkühlen lassen.

7

Dip

Verrühre Quark und Milch in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen. Würze alles mit Salz, Pfeffer und Finesse. Paprikahälfte nochmals halbieren. Die Hälfte fein würfeln und unter den Quark rühren. Die andere Hälfte schneidest du in Streifen. Fülle den Quark in ein Schälchen und dekoriere ihn mit den Paprikastreifen und den Sonnenblumenkernen. Serviere den Dip zu den am besten noch lauwarmen Weckmännchen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pikantes Weckmännchen-Puzzle für Kinder

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 0kJ
0kcal
846kJ
202kcal
Fett 0g 7.85g
Kohlenhydrate 0g 24.37g
Eiweiß 0g 8.14g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht