COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Pikanter Upside-Down-Gugelhupf mit Liptauer Aufstrich

Mit Käse und Speck gefüllter Zwillingsteig als Gugelhupf gebacken mit würzigem Liptauer-Quark-Aufstrich

etwa 18 Portionen

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pikanter Upside-Down-Gugelhupf mit Liptauer Aufstrich

Für die Gugelhupfform (Ø 22 cm):

etwas Fett

Hefeteig:

300 g Weizenmehl Type 550
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 Eier (Größe M)
150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
etwa 2 EL Milch

Knetteig:

150 g Dinkelmehl Type 1050
1 Pr. Salz
80 g weiche Butter oder Margarine
3 EL Milch

Füllung:

200 g Hartkäse , z. B. Vacherin
100 g durchwachsener Speck , geräuchert oder Bacon
1 TL Fenchelsamen
1 TL Speiseöl
etwas gehackter Rosmarin

Liptauer-Aufstrich:

500 g Schichtkäse (20% Fett i. Tr.) oder Topfen (20% Fett)
2 Schalotten
1 Bund Schnittlauch
1 Gewürzgurke
1 EL eingelegte Kapern (Abtropfgew.)
etwa 1 TL Kümmelsamen
1 TL Speiseöl
250 g sehr weiche Butter
1 Be. Dr. Oetker Crème légère
etwa 1 EL Tomatenmark
etwa 1 EL Senf
etwa 1 EL Paprikapulver rosenscharf
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Für den Aufstrich Schichtkäse oder Topfen in ein mit einem Passiertuch oder Küchenpapier ausgelegtes Sieb geben und 1-2 Std. oder über Nacht abtropfen lassen.

2

Hefeteig

Mehl mit der Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt gehen lassen.

3

Knetteig

Mehl in eine Rührschüssel geben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit dem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.

4

Füllung

Käse grob reiben. Speck in sehr feine Streifen schneiden. Fenchelsamen mit Öl auf ein Brett geben und klein hacken.

5

Gugelhupfform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

6

Zwillingsteig

Hefeteig und Knetteig in einer Rührschüssel mit dem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 50 x 40 cm) ausrollen. Das Rechteck in etwa 5 x 40 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen mittig gleichmäßig mit Käse, Speck, Fenchel und Rosmarin bestreuen. Die Ränder der Streifen jeweils zur Mitte hin einschlagen und etwas andrücken (Abb. 1).

7

Die langen Streifen jeweils in 3 kürzere Streifen schneiden. Jeden Streifen längs zusammenklappen und die Gugelhupfform damit auslegen (Abb. 2). Teig nochmals so lange zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Dann die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 25 Minuten

Gugelhupf etwa 10 Min. in der Form stehen lassen. Aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen oder lauwarm servieren.

8

Liptauer-Aufstrich

Schalotten abziehen und fein schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Gurke fein schneiden. Kapern hacken. Kümmel mit Öl auf ein Brett geben und fein hacken. Butter in einer Rührschüssel mit dem Mixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Crème légère und abgetropften Schichtkäse/ Topfen unterrühren. Schalotten, Gurken, Kapern und Kümmel unterrühren. Mit Tomatenmark, Senf, Paprika, Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. 3/4 der Schnittlauchröllchen unterrühren, mit dem Rest bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pikanter Upside-Down-Gugelhupf mit Liptauer Aufstrich

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1495kJ
357kcal
1176kJ
281kcal
Fett 25.04g 19.72g
Kohlenhydrate 20.48g 16.13g
Eiweiß 12.32g 9.70g
0 Merkzettel