COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Pikante Quark-Mousse

Schnittfeste Quarkbeilage, peperonischarf oder Meerrettichgeschmack

etwa 10 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pikante Quark-Mousse

Für die Portionsform Sonnenblume:

Zutaten:

4 eingelegte Peperoni
9 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
500 g Speisequark (Magerstufe)
2 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
3 TL Weißweinessig (40 g)
1 ½ gestr. TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
etwas frisch geriebene Muskatnuss
2 geh. EL Paprikapaste (Ajvar)
2 geh. TL Meerrettich (aus dem Gl.)
2 EL Schnittlauchröllchen

Zum Verzieren:

5 eingelegte Peperoni
etwas Kresse

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Form heiß ausspülen, kurz ausklopfen und auf eine stabile Unterlage stellen. Peperoni der Länge nach aufschneiden, Stiel und Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.

2

Zubereiten

Quark, Crème fraîche, Essig und Gewürze in eine Rührschüssel geben und verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Etwa 3 EL des Quarks mit Hilfe eines Schneebesens mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit dem übrigen Quark verrühren. Die Masse halbieren. In die eine Hälfte die Paprikapaste und die Peperonistreifen geben, verrühren und in 5 Vertiefungen der Form geben. Dabei die Form mehrfach aufklopfen, damit die Luftblasen entweichen können. Oberfläche glatt streichen. Die andere Quarkhälfte noch einmal durchrühren, Schnittlauch und Meerrettich unterrühren und in die restlichen Formmulden geben. Dabei wieder aufklopfen und die Oberfläche glatt streichen. Form mit Folie zudecken und mit der Unterlage mind. 4 Std. in den Kühlschrank stellen.

3

Verzieren

Quarkportionen lösen, indem der obere Rand mit dem Messer gelöst und die Form etwas auseinandergezogen wird. Stück für Stück aus der Form auf einen Teller drücken und auf eine Tortenplatte umsetzen. 5 Peperoni mit einem Küchentuch trocken tupfen und auf die roten Quarkteile legen. Die Mitte mit etwas Kresse dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pikante Quark-Mousse

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 515kJ
123kcal
498kJ
119kcal
Fett 7.30g 7.09g
Kohlenhydrate 4.39g 4.27g
Eiweiß 9.12g 8.86g
0 Merkzettel