COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Pikante Mini-Cupcakes

Cupcakes mit Ziegenkäse oder Garnelen

etwa 24 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pikante Mini-Cupcakes

Für die Muffinform (Mini 24er):

etwas Fett
etwas Weizenmehl

Teig:

1 Ei (der Größe M)
100 ml Olivenöl
250 ml Buttermilch
½ gestr. TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Paprikapulver
250 g Weizenmehl
2 ½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Garnelen-Variation:

50 g tiefgekühlte Garnelen
1 EL gehackter Dill
½ Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale

Ziegenkäse-Variation:

50 g Ziegenweichkäse -Rolle
1 rote Chilischote
1 EL Schnittlauchröllchen

Topping Garnelen-Variation:

12 tiefgekühlte Garnelen
200 g Doppelrahm-Frischkäse
1 TL Senf
1 TL Honig
½ Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
Salz
Dillzweige

Topping Ziegenkäse-Variation:

200 g Doppelrahm-Frischkäse
½ Bund Schnittlauch
Salz
150 g Ziegenweichkäse -Rolle
1 rote Chilischote

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Für die Garnelen-Variation die Garnelen nach Packungsanleitung auftauen lassen, trocken tupfen und für den Teig 50 g klein schneiden. Für die Ziegenkäse-Variation Ziegenkäse klein würfeln. Die Chilischote putzen und in feine Würfelchen schneiden. Hinweis: Da die Chilischote sehr scharf ist, ziehen Sie bei der Verarbeitung der Schote am besten Gummihandschuhe an. Muffinform fetten und mehlen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Teig

Ei, Olivenöl, Buttermilch und Gewürze in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen gut verrühren. Mehl mit Backin mischen und gut unterrühren. Teig halbieren.

3

Garnelen-Variation

Garnelen, gehackten Dill und Finesse unter eine Hälfte des Teiges rühren. Den Teig gleichmäßig auf 12 der Mulden verteilen.

4

Ziegenkäse-Variation

Ziegenkäse- und Chili-Stückchen mit Schnittlauchröllchen unter den übrigen Teig rühren und auf die übrigen 12 Mulden verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 25 Minuten

Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

5

Topping Garnelen-Variation

Frischkäse mit Senf, Honig und Finesse verrühren. Mit Salz abschmecken. Das Topping in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle geben, auf die Garnelenmuffins spritzen und mit Dill sowie vorbereiteten Garnelen dekorieren.

6

Topping Ziegenkäse-Variation

Frischkäse mit Schnittlauch in einem Rührbecher pürieren und mit Salz abschmecken. Creme in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle geben und auf die Ziegenkäsemuffins spritzen. Mit übrigem in Scheiben geschnittener Ziegenkäserolle und Chili dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pikante Mini-Cupcakes

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 766kJ
183kcal
1214kJ
290kcal
Fett 13.03g 20.69g
Kohlenhydrate 9.40g 14.93g
Eiweiß 6.92g 10.98g