COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Pikante Fleisch-Pie

Leckere Hackfleisch-Pastete mit Hähnchenbrust und Staudensellerie aus der Kastenform

etwa 15 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pikante Fleisch-Pie

Für die Kastenform (30 x 11 cm):

etwas Fett

Teig:

225 g Weizenmehl
1 gestr. TL Salz
1 gestr. TL Zucker
80 g kalte Butter
100 ml kalte Buttermilch

Füllung:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Stangen Staudensellerie , etwa 150 g
75 g Bacon (Frühstücksspeck)
1 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl
etwa 1 EL gehackter Salbei
2 Scheiben Toastbrot
350 g Hähnchenbrustfilet
500 g Hackfleisch (halb und halb)
2 Eier (Größe M)
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 TL frisch geriebener Ingwer

Dip:

250 g Dr. Oetker Crème-fraîche Classic
2 - 3 EL Feigen-Senf-Soße
etwas frisch geriebener Ingwer
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung

1

Teig

Mehl mit Salz und Zucker in einer Rührschüssel mischen. Butter in kleine Stückchen schneiden und hinzufügen. Alles mit den Händen zu feinen Krümeln verarbeiten. Buttermilch hinzufügen und alles rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Folie gewickelt mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

2

Kastenform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

3

Füllung

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Staudensellerie waschen und in Scheiben schneiden. Speck grob zerteilen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck mit Staudensellerie-, Zwiebel- und Knoblauchstücken darin etwa 5 Min. braten. Salbei unterrühren und abkühlen lassen. Toastbrot klein würfeln. Hähnchenbrustfilet unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Hackfleisch und Filetstücke in eine Schüssel geben. Toastbrotstücke, Eier und Crème fraîche Kräuter hinzufügen und alles vermengen. Salz, Pfeffer, Muskat, Finesse und Ingwer mit der Gemüse-Mischung hinzufügen, ebenfalls vermischen und abschmecken.

4

Gut 3/4 des Teiges auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 42 x 24 cm) ausrollen und die Form damit auskleiden. Überstehenden Teig abschneiden.

5

Die Füllung in die Form geben und fest drücken. Übrigen Teig zu einem Rechteck (etwa 30 x 12 cm) ausrollen und in 6 etwa 1,5 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen so verdrehen, dass Kordeln entstehen und längs, nebeneinander auf die Füllung legen. Überstehenden Teig andrücken oder abschneiden. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 100 Minuten

Die Pie in der Form auf einem Kuchenrost vollständig erkalten lassen.

6

Dip

Crème fraîche mit Senf-Soße verrühren. Mit Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Pie in Scheiben schneiden und mit dem Dip servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pikante Fleisch-Pie

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1327kJ
317kcal
921kJ
220kcal
Fett 20.38g 14.15g
Kohlenhydrate 16.70g 11.60g
Eiweiß 16.55g 11.50g
0 Merkzettel