COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Pflaumen-Portweinmousse mit Kompott

Fruchtiges, cremiges Dessert mit Pflaumen und Portwein

etwa 8 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pflaumen-Portweinmousse mit Kompott

Zutaten:

1 kg Pflaumen
200 ml Portwein
1 Zimtstange
60 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 EL Zitronensaft
4 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
300 g kalte Schlagsahne

Außerdem:

100 g Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter
einige weiße Schokoladendekorblätter

Zubereitung

Zubereitung

1

Kompott

Pflaumen waschen, entsteinen und mit Portwein, Zimtstange, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben. Früchte ca. 8 Min. ohne Deckel dünsten. Zimtstange aus dem Kompott entfernen.

2

Mousse

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Die Hälfte des Pflaumenkompotts in eine Schüssel füllen und beiseitestellen. Übrigen Kompott pürieren. Gelatine ausdrücken, im pürierten Kompott nach Packungsanleitung auflösen und kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unter den gelierten Kompott heben. Ein Drittel der Mousse in eine Glasschalel füllen und mit der Hälfte der Raspelschokolade bestreuen. Übriges Mousse und Raspelschokolade genauso einschichten. Mousse mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

3

Verzieren

Die Mousse mit Schokodekorblättern verzieren und zusammen mit dem Kompott servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pflaumen-Portweinmousse mit Kompott

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1319kJ
315kcal
615kJ
147kcal
Fett 15.61g 7.26g
Kohlenhydrate 31.69g 14.74g
Eiweiß 3.31g 1.54g
0 Merkzettel