COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Osterhasen-Schoko-Cupcakes

Wonach der Hase in diesem Cupcake wohl sucht? Nach der feinen Nuss-Nougat-Creme im Inneren

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Osterhasen-Schoko-Cupcakes

Für die Muffinform (12er):

Rührteig:

150 g weiche Butter oder Margarine
120 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
3 Eier (Größe M)
200 g Weizenmehl
2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
20 g Dr. Oetker Kakao
2 EL Milch
50 g Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter

Füllung:

150 g Dr. Oetker Nuss-Nougat
100 g weiche Butter

Zum Verzieren:

250 g Dr. Oetker Dekor-Fondant Weiß
4 EL Kokosraspel
etwas Dr. Oetker Back- und Speisefarbe rot
Dr. Oetker Zuckerschrift Weiß

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Papierbackförmchen in die Muffinform stellen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Rührteig

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Raspelschokolade unterrühren. Teig gleichmäßig in die Papierbackförmchen füllen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 25 Minuten

Muffins aus der Muffinform lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Füllung

Nougat im Wasserbad bei schwacher Hitze erwärmen. Sofort mit der Butter zu einer glatten Creme verrühren, falls die Creme zu weich ist, kurz in den Kühlschrank stellen.

4

Von jedem Muffin einen dünnen Deckel abschneiden (Abb. 1) und diese fein zerkrümeln. Auf den Muffins die Nougat-Buttercreme verstreichen und die Gebäckkrümel darauf aufhäufen.

5

Verzieren

150 g weißen Fondant zu 6 gleich großen Kugeln formen. Die Kugeln halbieren und mit der Schnittfläche nach unten aufsetzen. Aus etwa 25 g Fondant 12 kleine Kugeln formen und auf die halbierten Kugeln setzen, dünn mit Wasser bestreichen und mit den Kokosraspeln bestreuen (Abb. 2).

6

2/3 des restlichen Fondants zu 24 kleinen Kugeln formen, diese dann zu flachen Tropfen (= Hinterpfoten) formen. Restlichen Fondant mit Speisefarbe rot einfärben. Daraus für jede Hinterpfote 3 sehr kleine und 1 größeres Kügelchen formen, flach drücken und auf die Pfote kleben (Abb. 3). Zuerst das Kokos-Fondant-Teil in die Mitte der Cupcakes setzen und etwas in die Krümel drücken. Dann die Pfoten mit etwas Zuckerschrift ankleben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Osterhasen-Schoko-Cupcakes

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1985kJ
474kcal
1821kJ
435kcal
Fett 27.12g 24.88g
Kohlenhydrate 51.77g 47.49g
Eiweiß 5.21g 4.78g
0 Merkzettel