COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Nougatwölkchen

Zartes Eiweißgebäck mit Nougatfüllung

etwa 60 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Nougatwölkchen

Für das Backblech:

Knetteig:

150 g Weizenmehl
½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
50 g Zucker
3 Eigelb (Größe M)
80 g weiche Butter oder Margarine

Belag:

etwa 100 g Dr. Oetker Nuss-Nougat
3 Eiweiß (Größe M)
100 g Zucker

Zum Verzieren:

etwa 50 g Dr. Oetker Kuvertüre fix Zartbitter

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 140 °C

Heißluft etwa 120 °C

2

Knetteig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen, Taler (Ø 4 cm) ausstechen und auf das Blech legen.

3

Belag

Nougat in so viele kleine Würfel schneiden wie Taler vorhanden sind. In die Mitte jeden Talers einen Nougatwürfel setzen. Eiweiß mit dem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe sehr steif schlagen. Zucker nach und nach auf höchster Stufe unterschlagen. Eiweißmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø etwa 8 mm) geben. Tuffs so aufspritzen, dass die Nougatwürfel vollständig bedeckt sind. Backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 40 Minuten

Plätzchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

4

Verzieren

Kuvertüre fix in einen kleinen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Eine kleine Ecke vom Gefrierbeutel abschneiden. Kuvertüre über die Plätzchen sprenkeln und fest werden lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Nougatwölkchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 201kJ
48kcal
1662kJ
397kcal
Fett 2.34g 19.48g
Kohlenhydrate 5.74g 47.80g
Eiweiß 0.80g 6.70g
0 Merkzettel