COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Nougat-Apfeltorte

Fruchtige Apfeltorte mit Nougat für den Herbst

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Nougat-Apfeltorte

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett
Backpapier

Creme:

400 g Schlagsahne
100 g Dr. Oetker Nuss-Nougat
2 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif

All-in-Teig:

180 g Weizenmehl
3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
80 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
100 ml Milch
3 Eier (Größe M)
½ Rö. Dr. Oetker Bittermandel-Aroma
100 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln

Füllung:

700 g Äpfel
1 Pck. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
70 g Zucker
375 ml Apfelsaft
½ gestr. TL gemahlener Zimt
3 EL Whiskey

Außerdem:

etwas Dr. Oetker Kakao

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Am Vortag die Schlagsahne in einem Topf erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und den Nougat unter Rühren darin schmelzen. Die Nougat-Sahne in eine Rührschüssel füllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag den Boden der Springform fetten und mit Backpapier belegen. Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

All-in-Teig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in der Springform glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 30 Minuten

3

Springformrand lösen und entfernen, Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, Springformboden entfernen und Gebäck erkalten lassen.Papier vorsichtig abziehen und Boden zweimal waagerecht durchschneiden, dabei den oberen Boden dünner schneiden als die 2 unteren Böden. Den oberen Boden zerbröseln. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darumstellen.

4

Füllung

Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Puddingpulver mit Zucker und 6 Esslöffeln des Apfelsaftes verrühren. Die Äpfel mit dem restlichen Apfelsaft und Zimt aufkochen und unter mehrmaligem Umrühren etwa 3 Min. dünsten. Dann das angerührte Puddingpulver unterrühren und 1 Min. unter ständigem Rühren kochen. Den Topf vom Herd nehmen und den Whisky einrühren. Apfelfüllung in den Tortenring füllen, glatt streichen, sofort mit einem weiteren Boden bedecken und erkalten lassen.

5

Creme

Die Nougat-Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf dem Boden glatt streichen. Die Gebäckbrösel gleichmäßig darauf verteilen. Den Tortenring vorsichtig entfernen und die Oberseite der Torte nach Belieben mit Papierstreifen belegen, Kakao darüber stäuben und das Papier wieder vorsichtig entfernen. Die Torte bis zum Verzehr kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Nougat-Apfeltorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1482kJ
354kcal
946kJ
226kcal
Fett 21.58g 13.75g
Kohlenhydrate 33.38g 21.26g
Eiweiß 5.18g 3.30g
0 Merkzettel