COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Nektarinen-Käsetörtchen

Fruchtige Käsekuchenmuffins mit Nektarinen

etwa 12 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Nektarinen-Käsetörtchen

Für die Muffinform (12er):

etwas Fett
etwas Weizenmehl

Knetteig:

200 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
80 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Ei (der Größe M)
100 g weiche Butter oder Margarine

Füllung:

500 g Nektarinen
1 Eiweiß (Größe M)
750 g Speisequark (Magerstufe)
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Garant Cremepudding-Pulver Vanille-Geschmack
1 Eigelb (Größe M)
2 EL Orangenlikör
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale

Außerdem:

3 EL helle Konfitüre , z.B. Pfirsich
12 Belegkirschen
einige Blätter Zitronenmelisse

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Muffinform fetten und mehlen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 170 °C

Heißluft etwa 150 °C

2

Knetteig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Stücke teilen. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche jeweils zu einem Kreis (Ø etwa 10 cm) flach drücken und die Mulden der Muffin-Backform damit auslegen.

3

Nektarinen waschen, trocken reiben. 3 Nektarinen zur Dekoration beiseite legen. Übrige Nektarinen entsteinen und klein würfeln. Eiweiß in einem Rührbecher mit dem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe steif schlagen. Hinweis:So steif schlagen, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Quark mit Zucker, Puddingpulver, Eigelb, Likör und Finesse in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) zu einer glatten Masse verrühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Die Nektarinenwürfel gleichmäßig in den Mulden verteilen. Darauf die Quarkmasse mit Hilfe eines Esslöffels verteilen und glatt streichen. Blech auf dem Rost im unteren Drittel in den Backofen schieben.

Backzeit: etwa 45 Minuten

4

Käsetörtchen 10 Min. in der Form auf einem Kuchenrost abkühlen lassen, dann erst aus den Mulden lösen und auf dem Kuchenrost erkalten lassen.

5

Die 3 Nektarinen entsteinen, in schmale Spalten schneiden und dekorativ auf den Muffins verteilen. Konfitüre durch ein Sieb streichen und in einem Topf aufkochen lassen. Mit Hilfe eines Backpinsels die Nektarinen damit bestreichen. Je eine Belegkirsche auf die Törtchen setzen und nach Wunsch mit Zitronenmelisseblättchen garnieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Nektarinen-Käsetörtchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1256kJ
300kcal
749kJ
179kcal
Fett 8.82g 5.28g
Kohlenhydrate 41.49g 24.84g
Eiweiß 12.01g 7.19g
0 Merkzettel