COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Möhren-Spinat-Herz

Ein Hefegebäck mit pikanter Füllung aus Spinat

etwa 4 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Möhren-Spinat-Herz

Für das Backblech (40 x 30 cm):

Backpapier

Hefeteig:

250 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
1 TL Zucker
½ TL Salz
125 ml Milch
3 EL Speiseöl
150 g Möhren

Füllung:

500 g tiefgekühlter Blattspinat
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
Salz
Pfeffer

Außerdem:

etwas Paprikapulver edelsüß
etwa 50 g Möhre

Möhren-Dip:

1 Knoblauchzehe
250 g Speisequark (Magerstufe)
150 g Joghurt
150 g Möhren
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Das Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Hefeteig

Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3

Teig evtl. etwas bemehlen, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten und halbieren. Jede Teighälfte dünn ausrollen und jeweils zu einem Herz (etwa 19 cm Länge von der unteren Herzspitze zur inneren Spitze des Herzbogens gemessen) ausschneiden und beide versetzt auf das Backblech legen. Teigherzen nochmals an einem warmen Ort etwa 20 Min. gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben. Das Blech in den Backofen schieben.

Backzeit: etwa 25 Minuten

Hefeherzen auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

4

Füllung

Spinat nach Packungsanleitung auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebel- mit Knoblauchwürfel darin andünsten. Spinat zufügen, 10 Min. mitdünsten und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. 1 Hefeherz auf ein Backblech legen, Füllung darauf verteilen, mit zweitem Hefeherz bedecken und im vorgeheizten Backofen nochmals kurz aufbacken.

Backzeit: etwa 10 Minuten

5

Gefülltes Hefeherz vor dem Servieren mit Paprikapulver bestreuen und aus der übrigen Möhre einen Pfeil zum Garnieren schnitzen.

6

Möhren-Dip

Knoblauch abziehen und durch die Knoblauchpresse drücken. Möhren schälen und raspeln. Quark mit Joghurt, Knoblauch, Möhren, Salz und Gewürzen gut verrühren und zum Möhren-Spinat-Herz servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Möhren-Spinat-Herz

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1922kJ
459kcal
435kJ
104kcal
Fett 14.50g 3.30g
Kohlenhydrate 57.81g 13.14g
Eiweiß 22.28g 5.06g
0 Merkzettel