COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Mini-Panettone

Schön als kleines Mitbringsel zum Adventskaffee

etwa 6 Stück

etwas Übung erforderlich 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mini-Panettone

Für das Backblech:

Backpapier
6 Dessertringe (Ø 7,5 cm)
etwas Fett

Hefeteig:

50 g Orangeat
100 g Zitronat
100 g Rosinen
3 EL Weinbrand
400 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
100 g Zucker
100 g Schlagsahne , lauwarm
100 g weiche Butter
1 Ei (der Größe M)
2 Eigelb (Größe M)
2 Tropfen Dr. Oetker Butter-Vanille-Aroma (aus Rö.)
2 Tropfen Dr. Oetker Natürliches Zitronen-Aroma (aus Rö.)
2 gestr. TL gemahlener Anis

Zum Bestreichen:

1 EL Schlagsahne

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Orangeat, Zitronat und Rosinen mit dem Weinbrand vermischen und zugedeckt bis zur Weiterverarbeitung durchziehen lassen.

2

Hefeteig

Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Trockenbackhefe hineingeben, 1 Teelöffel von dem Zucker und die warme Schlagsahne hinzufügen. Mit einer Gabel vorsichtig verrühren und den Vorteig zugedeckt etwa 15 Min. bei Zimmertemperatur gehen lassen. Übrige Zutaten (außer Trockenfrüchte) hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Inzwischen Backblech mit 3 Lagen Backpapier belegen, die Dessertringe fetten und auf das Backblech stellen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

3

Den Teig und die Trockenfrüchte mit dem Mixer (Knethaken) verkneten, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 6 gleich große Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen und in die Dessertringe geben. Nochmals zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis die Teigstücke sich sichtbar vergrößert haben. Jedes Teigstück mit Hilfe eines Backpinsels mit der Schlagsahne bestreichen und backen.

Backzeit: etwa 25 Minuten

Die Mini-Panettone mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen, dann erst die Dessertringe lösen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mini-Panettone

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2767kJ
661kcal
1491kJ
356kcal
Fett 24.57g 13.21g
Kohlenhydrate 94.51g 50.81g
Eiweiß 10.66g 5.73g
0 Merkzettel