COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Mini-Muffins mit Marzipanlollies

Süße kleine Muffins mit weihnachtlichem Dekor für Kinder

etwa 24 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mini-Muffins mit Marzipanlollies

Für das Backblech:

Teig:

1 Backm. Dr. Oetker Mini Muffins
125 ml Speiseöl
60 ml Milch oder Wasser ( 5 EL )
1 Ei (der Größe M)

Marzipanlollies:

400 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
etwa 4 EL Puderzucker
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe , grün und rot
etwa 24 Zahnstocher

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

24 Papierbackförmchen (liegen der Backm. bei) auf das Backblech stellen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Teig

Backmischung in eine Rührschüssel geben, Öl, Milch oder Wasser und Ei hinzufügen. Alles mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe etwa 2 Min. zu einem glatten Teig verrühren. Alle Schokoladentropfen (liegen der Backm. bei) unterrühren. Teig sofort mit Hilfe von 2 Teelöffeln gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Das Backblech mit den Förmchen in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Minuten

Muffins vom Blech nehmen und in den Förmchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Marzipanlollies

Marzipan-Rohmasse mit Puderzucker verkneten, halbieren und die Hälften mit Speisefarbe grün und rot einfärben. Das rote und grüne Marzipan jeweils zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und 24 beliebige Motive (max. Ø 5 cm) ausstechen. Die Marzipanreste nach Farben getrennt wieder zusammenkneten und jeweils zwischen einem Gefrierbeutel zu einem Quadrat (etwa 12 x 12 cm) ausrollen. Die Gefrierbeutel vorsichtig von den Platten abziehen, das Marzipan übereinanderlegen, leicht andrücken und fest aufrollen. Zugedeckt mind. 30 Min. in den Kühlschrank legen.

4

Verzieren

Ausgestochene Motive auf die Muffins legen und leicht andrücken. Marzipanrolle mit einem scharfen, glatten Messer in 24 Scheiben schneiden und mit Hilfe von Zahnstochern in die Muffins stecken.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mini-Muffins mit Marzipanlollies

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 770kJ
184kcal
1876kJ
448kcal
Fett 10.95g 26.70g
Kohlenhydrate 17.85g 43.53g
Eiweiß 0g 0g
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht