COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Milchrahmstrudel mit Sauerkirschen

Fruchtiger Kirschstrudel, eine österreichische Spezialität

etwa 15 Stück

aufwändig 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Milchrahmstrudel mit Sauerkirschen

Für die Kastenform (30 x 11 cm):

etwas Fett

Strudelteig:

200 g Weizenmehl
etwa 12 Papierbackförmchen (liegen der Backm. bei)
1 Pr. Salz
100 ml lauwarmes Wasser
1 Eigelb (Größe M)
2 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Füllung:

350 g Sauerkirschen (Abtropfgew.)
3 Eiweiß (Größe M)
75 g weiche Butter
75 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
2 Eigelb (Größe M)
250 g Speisequark (Magerstufe)
250 g Dr. Oetker Crème-fraîche Classic
1 Pck. Dr. Oetker Gala Puddingpulver Bourbon-Vanille

Guss:

100 ml Milch
1 Ei (der Größe M)
1 EL Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Strudelteig

Mehl in eine Rührschüssel geben. Übrige Zutaten hinzufügen und mit einem Mixer (Knethaken) erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. In einem kleinen Kochtopf Wasser kochen, den Topf ausgießen und abtrocknen. Den Teig auf Backpapier in den heißen Topf legen, mit einem Deckel verschließen und 30 Min. ruhen lassen.

2

Die Kastenform fetten und den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

3

Füllung

Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Eiweiß in einem Rührbecher mit dem Mixer (Rührstäbe) sehr steif schlagen. Butter in einer Rührschüssel mit Zucker und Finesse mit dem Mixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Die Eigelbe etwa 1 Min. unterrühren. Quark, Crème fraîche und Puddingpulver mit der Masse verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Eischnee vorsichtig unterheben.

4

Den Teig auf einem bemehlten Strudel- oder großen Küchenhandtuch ausrollen (etwa 70 x 40 cm) und mit den Handrücken "ausziehen". Die Füllung gleichmäßig darauf verstreichen, dabei an den Rändern je etwa 5 cm frei lassen. Die Kirschen auf einem Drittel verteilen (etwa 30 x 15 cm), die Ränder einschlagen und den Strudel von der kurzen Seite her mit Hilfe des Tuches aufrollen (Abb. 1). Strudel in die Kastenform legen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 15 Minuten

Die Backofentemperatur reduzieren.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

5

Guss

Milch, Ei, Zucker und Vanillin-Zucker mit einem Schneebesen verrühren, über den Strudel gießen und fertig backen.

Backzeit: etwa 50 Minuten

6

Den Strudel in der Form etwas abkühlen lassen, mit einem Messer lösen, auf ein Brett stürzen und in beliebig große Stücke schneiden.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Milchrahmstrudel mit Sauerkirschen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1017kJ
243kcal
888kJ
212kcal
Fett 13.07g 11.37g
Kohlenhydrate 24.37g 21.19g
Eiweiß 6.43g 5.59g
0 Merkzettel