COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Marmorkugeln mit Eiskristallen

Schokoladiges Konfekt mit weißem Dekor-Fondant

etwa 40 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Marmorkugeln mit Eiskristallen

Marmorkugeln:

1 Dr. Oetker fertiger Marmorkuchen
2 EL schwarzes Johannisbeergelee
etwa 100 g Schokoladenstreusel

Zum Verzieren:

etwa 100 g Dr. Oetker Dekor-Fondant Weiß

Zubereitung

Zubereitung

1

Marmorkugeln

Kuchen in grobe Stücke schneiden, dann in einer Rührschüssel zerbröseln. Kuchen mit Johannisbeergelee vermengen. Die Masse zu etwa 40 walnussgroßen Kugeln formen. Kugeln in den Schokoladenstreuseln wälzen, Streusel leicht andrücken und in den Kühlschrank stellen.

2

Verzieren

Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel ausrollen. Die Fondantplatte von beiden Seiten der Folie lösen. Mit dem Dekorausstecher "Schneeflocke" (von Dr. Oetker) Eiskristalle ausstechen und auf die Kugeln legen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Marmorkugeln mit Eiskristallen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 260kJ
62kcal
1729kJ
413kcal
Fett 2.45g 16.31g
Kohlenhydrate 9.35g 62.32g
Eiweiß 0.56g 3.75g
0 Merkzettel