COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Mai-Tai-Torte

Fruchtige Frischkäsetorte mit einem Hauch Orange für die Kaffeetafel

etwa 12

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mai-Tai-Torte

Für den Springformrand (Ø 26 cm):

Backpapier
Tortenplatte

Crunch-Boden:

200 g Eierplätzchen
125 g Butter
200 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse

Belag:

600 g Doppelrahm-Frischkäse
300 g Joghurt
6 EL Rum , braun, (70 ml)
4 EL Orangenlikör
3 Btl. Dr. Oetker Gelatine fix
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale

Zum Verzieren:

1 Limette , unbehandelt
2 EL Dr. Oetker gesplitterte Mandeln

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Einen Bogen Backpapier auf die Tortenplatte legen und den geschlossenen Springformrand ohne Boden daraufstellen.

2

Crunch-Boden

Eierplätzchen in einen großen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Teigroller grob zerkleinern. Butter in einem Topf zerlassen. Marzipan in einer Rührschüssel grob zerkleinern und mit einem Mixer (Knethaken) nach und nach mit der Butter verkneten. Eierplätzchen unter die Marzipanmasse kneten. Die Masse in den Springformrand geben und mit Hilfe eines Esslöffels gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken, dabei einen 2-3 cm hohen "ungleichmäßigen" Rand andrücken. Boden mind. 20 Min. in den Kühlschrank stellen.

3

Belag

Frischkäse, Joghurt, Rum und Likör in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer (Rührstäbe) glatt rühren. Gelatine fix auf niedrigster Stufe einrühren und noch 1 Min. weiterrühren. Zucker mit Finesse mischen und unterrühren. Masse auf dem Boden mit einen Tortenheber wellig, leicht kuppelförmig aufstreichen. Die Torte 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

4

Inzwischen die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Limette heiß waschen, trocken reiben und in sehr dünne Scheiben schneiden.

5

Verzieren

Die Torte mit Hilfe eines Tortenhebers vom Backpapier lösen und das Backpapier unter dem Boden wegziehen. Springformrand mit einem Messer vorsichtig lösen und entfernen. Vor dem Servieren die Limettenscheiben mit einem Messer bis zur Mitte einschneiden und verdreht auf der Torte dekorativ verteilen. Die Mandeln dazwischen streuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mai-Tai-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 0kJ
0kcal
1373kJ
328kcal
Fett 0g 22.78g
Kohlenhydrate 0g 18.29g
Eiweiß 0g 8.08g
0 Merkzettel