COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Linsen-Leckerli

Fingerfood selbstgemacht für den Brunch oder die Party

etwa 36 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Linsen-Leckerli

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
100 g Tellerlinsen
500 ml Wasser
Salz
gemahlener bunter Pfeffer
etwas gekörnte Brühe
150 g Möhren
2 EL Kräuteressig
2 EL Wasser
2 EL Zucker
200 g geräucherter Aal
etwa 36 Mini-Cocktailpasteten
75 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
etwas Schnittlauch

Zubereitung

Zubereitung

1

Zubereiten

Zwiebel abziehen und mit Lorbeerblatt und Nelken spicken. Linsen auf ein Sieb geben, kalt abspülen. Linsen mit Wasser und gespickter Zwiebel etwa 20 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Linsen auf ein Sieb geben, kurz abspülen und abtropfen lassen. Die gespickte Zwiebel entfernen. Die Linsen in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe würzen und etwa 2 Std. durchziehen lassen.

2

Die Möhren schälen und etwa 30 g Möhren in feine Rauten schneiden. Die übrigen Möhren in kleine Würfel schneiden. Die Möhrenwürfel mit Essig, Wasser, Zucker und etwas Salz kurz aufkochen, warm unter die Linsen heben.

3

Den Aal filetieren, in kleine Würfel schneiden und unter die Linsen heben.

4

Den Linsensalat abschmecken und in den Pasteten verteilen. Auf jedes Leckerli etwas Crème fraîche geben und mit Schnittlauch und Möhrenrauten garnieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Linsen-Leckerli

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 222kJ
53kcal
586kJ
140kcal
Fett 2.36g 6.20g
Kohlenhydrate 5.79g 15.23g
Eiweiß 2.08g 5.48g
0 Merkzettel