Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Limetten-Herztorte

Eine erfrischende und cremige Torte für den Sommer

etwa 14 Stück

etwas Übung erforderlich bis 60 Min.

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Limetten-Herztorte

Für das Backblech:

Alufolie
Herzbackrahmen (Ø 24 cm)
etwas Fett

All-in-Teig:

125 g Weizenmehl
2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
80 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
2 Eier (Größe M)
60 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
60 ml Limettenlimonade

Puddingbelag:

4 Limetten , unbehandelt
Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
40 g Zucker
500 ml Milch
1 Btl. Dr. Oetker Götterspeise Zitronen-Geschmack

Quarkbelag:

8 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
etwas Fett
400 g kalte Schlagsahne
Backpapier
500 g Speisequark (Magerstufe)
100 g Zucker
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Backblech mit Alufolie belegen und den Herzrahmen daraufstellen. Alufolie so von außen am Backrahmen hochknicken, dass kein Teig auslaufen kann. Alufolie im Herzrahmen fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

All-in-Teig:

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. aufschlagen. Teig im Backrahmen glatt streichen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Min.

3

Herz mit der Alufolie auf einen Kuchenrost ziehen und 10 Min. stehen lassen. Dann aus dem Backrahmen lösen, auf eine Tortenplatte stürzen, Alufolie entfernen und erkalten lassen.

4

Puddingbelag:

1 Limette heiß waschen, trocken reiben, dünn schälen und die Schale in sehr feine Streifen schneiden (oder Frucht mit einem Fadenschneider/Zestenreißer schälen) und Schale beiseitestellen. Die geschälte Limette in dünne Scheiben schneiden und für die Garnierung beiseitestellen. Die übrigen 3 Limetten mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird und die Filets herausschneiden.

5

Puddingpulver mit Zucker und Milch nach Packungsanleitung zubereiten. Dann das Götterspeisepulver unterrühren. Limettenfilets unterheben, Pudding auf den Boden geben und verstreichen.

6

Quarkbelag:

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. 200 g Sahne steif schlagen. Quark mit Zucker, Vanillin-Zucker und der übrigen Sahne verrühren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und mit etwa 1 Esslöffel der Quarkmasse verrühren. Angerührte Gelatine in die übrige Quarkmasse einrühren und die Sahne unterheben.

7

Gesäuberten Herzrahmen auf die Markierung 25 cm einstellen und um den Kuchen stellen. (Es muss sich rund um den Kuchen ein Abstand ergeben, in den die Quarkcreme fließen kann). Zunächst die Quarkmasse esslöffelweise in den Zwischenraum geben und anschließend die Tortenplatte leicht auf die Arbeitsfläche aufklopfen. Den Rest auf den Kuchen geben und mit einem Tortenheber glatt streichen. Torte mit Limettenzesten und Limettenscheiben garnieren und etwa 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

8

Vor dem Servieren Backrahmen lösen und entfernen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Limetten-Herztorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1328kJ
317kcal
762kJ
182kcal
Fett 16g 9.3g
Kohlenhydrate 31g 18g
Eiweiß 10g 5.9g
0 Merkzettel