125 Jahre Dr. Oetker - Jetzt mitfeiern & gewinnen

Lachs-Spinat-Lasagne

Ein pikanter Auflauf mit Lachsfilets und Blattspinat

4 - 6 Portionen

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Lachs-Spinat-Lasagne

Für die Auflaufform (33 x 27 cm):

etwas Fett
2 tiefgekühlte Lachsfilets (etwa 250 g)
750 g tiefgekühlter Blattspinat
1 Zwiebel
1 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl
250 ml Gemüsebrühe
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic (250 g)
Salz
Chiliflocken
12 Lasagneblätter (ohne Vorgaren, knapp 250 g)
250 ml Béchamelsoße
100 g geriebener Gouda

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Lachsfilets und Blattspinat nach Packungsanleitung auftauen lassen. Lachs in Würfel schneiden. Auflaufform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

2

Zubereiten:

Zwiebel abziehen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Mit der Brühe ablöschen, Crème fraîche und Blattspinat unterrühren und mit Salz und Chili abschmecken.

3

Etwas von der Béchamelsoße in die Auflaufform geben, darauf eine Schicht Lasagneblätter legen, dann 1/3 der Spinatsoße und 1/3 der Lachswürfel darauf verteilen. Nacheinander wieder Lasagneblätter, Spinatsoße und Lachs einschichten, so dass 3 Schichten entstehen. Mit einer Schicht Lasagneplatten abschließen, darauf die restliche Béchamelsoße verteilen und mit Käse bestreuen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 50 Min.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Lachs-Spinat-Lasagne

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1444kJ
347kcal
483kJ
116kcal
Fett 24g 7.9g
Kohlenhydrate 14g 4.6g
Eiweiß 19g 6.3g
0 Merkzettel