COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Krosse Rosmarin-Kringel mit Mangoragout

Kleingebäck mit frischer Mango und feiner Kräuternote

etwa 10 Stück

aufwändig 120 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Krosse Rosmarin-Kringel mit Mangoragout

Hefeteig:

150 ml Milch
60 g Butter oder Margarine
375 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
40 g Zucker
1 Pr. Salz
1 Ei (der Größe M)

Ziehbutter:

150 g weiche Butter
40 g Weizenmehl
15 g gehackter Rosmarin

Mangoragout:

2 Mangos (etwa 1,2 kg)
100 ml Orangensaft (Handelsware)
3 EL brauner oder weißer Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
5 EL Orangenlikör

Außerdem:

Backpapier
Ausbackfett oder Speiseöl

Zum Verzieren:

etwa 50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
etwa 150 g Dr. Oetker Fix und Fertig Zuckerguss Classic

Zubereitung

Zubereitung

1

Hefeteig

Milch erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen. Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig so lange zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

2

Ziehbutter

Butter, Mehl und Rosmarin in eine Rührschüssel geben und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) verrühren. Ziehbutter zwischen Backpapier zu einem Quadrat (20 x 20 cm) ausrollen und mind. 30 Min. kühl legen.

3

Hefeteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten und zu einem Rechteck (41 x 22 cm) ausrollen. Die Ziehbutter auf eine Hälfte der Teigplatte (Abb. 1) legen, dabei etwa 1/2 cm Rand frei lassen. Die andere Teighälfte darüberlegen und gut andrücken. Den Teig zu einem Rechteck (40 x 24 cm) ausrollen.

4

Anhaftendes Mehl mit einem Küchenpinsel vom Teig entfernen und mit etwas Wasser bestreichen. Von der kurzen Seite ein Teigdrittel zur Mitte klappen, Mehl wieder entfernen (Abb. 2). Dann die andere Seite des Teiges daraufklappen, es entstehen 3 Teiglagen. Den Teig in Folie 30 Min. in den Kühlschrank legen. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen, beim letzten Vorgang den Teig statt 30 Min. 1 Std. in den Kühlschrank legen.

5

Mangoragout

Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Orangensaft mit Zucker und Bourbon Vanille-Zucker in einem Topf aufkochen, Mangowürfel dazugeben und etwa 5 Min. köcheln lassen. Dann Orangenlikör unterrühren.

6

Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (36 x 15 cm) ausrollen, von oben und unten das Mehl wieder entfernen. Etwa 10 Kreise (Ø 7 cm) ausstechen und auf Backpapier legen. Dann die Mitte (Ø 2 cm) ausstechen. Teigreste mit einem Messer in kleine Stücke schneiden. Teigringe nochmals so lange zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich vergrößert haben.

7

Ausbacken

In der Zwischenzeit das Ausbackfett oder Speiseöl in einem Topf oder einer Fritteuse auf etwa 175°C erhitzen, so dass sich um einen in das Fett gehaltenen Holzlöffelstiel Bläschen bilden. Die Ringe portionsweise schwimmend in siedendem Fett auf beiden Seiten goldbraun backen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Mit den Teigresten ebenso verfahren.

8

Verzieren

Zucker mit Finesse mischen. Die Kringelseiten darin wälzen. Zuckerguss auf den Kringeln verteilen. Kringel mit dem Mangoragout anrichten und frisch servieren. Die ausgebackenen Teigecken als Fingerfood reichen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Krosse Rosmarin-Kringel mit Mangoragout

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2001kJ
478kcal
1089kJ
260kcal
Fett 19.78g 10.75g
Kohlenhydrate 63.44g 34.48g
Eiweiß 6.10g 3.32g
0 Merkzettel