Kokosmakronen

Ein beliebtes Eiweißgebäck zu Weihnachten

etwa 80 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kokosmakronen

Für das Backblech:

Backpapier

Eiweißmasse:

200 g Kokosraspel
4 Eiweiß (Größe M)
200 g Zucker , feinkörnig
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Msp. gemahlener Zimt

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Vorbereiten:

Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und auf einem Teller erkalten lassen (Abb. 1). Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 140°C

Heißluft: etwa 120°C

2

Eiweißmasse:

Eiweiß in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe sehr steif schlagen. Zucker, Vanillin-Zucker und Zimt nach und nach auf höchster Stufe kurz unterschlagen. Kokosraspel vorsichtig unter den Eischnee heben (nicht rühren).

3

Mit Hilfe von 2 Teelöffeln Häufchen auf das Backblech setzen (Abb. 2). Backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 20 Min.

Die Makronen mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kokosmakronen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 112kJ
27kcal
1605kJ
383kcal
Fett 1.6g 23g
Kohlenhydrate 2.8g 40g
Eiweiß 0.4g 5.2g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

Empfehlungen aus dem Dr. Oetker Shop

0 Merkzettel