COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Knusperhaus

Ein Hexenhaus aus Lebkuchenteig zu Weihnachten

etwa 16 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Knusperhaus

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Backpapier

Teig:

240 g Honig
120 g Butter oder Margarine
375 g Weizenmehl
4 TL Dr. Oetker Original Backin
3 gestr. TL Dr. Oetker Kakao
3 Eier (Größe M)
1 Pck. Lebkuchengewürz (15 g)
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
150 ml Milch

Guss:

4 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
500 g Puderzucker
40 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
5 - 6 EL Wasser

Zum Verzieren:

verschiedene Süßigkeiten und Kekse
etwas Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Teig

Honig, Butter oder Margarine in einem Topf unter Rühren zerlassen und einmal aufkochen. Honig-Fett-Mischung in eine Rührschüssel geben und erkalten lassen. Mehl mit Backin und Kakao mischen. Eier, Gewürz, Finesse und Milch zufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) zu einem glatten Teig verrühren. Teig auf dem Backblech gleichmäßig verstreichen und in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Minuten

Gebäck auf dem Backblech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Schablone (siehe Anlage) ausschneiden und die Einzelteile aus dem Gebäck ausschneiden (Abb. 1).

4

Die Teigstücke am besten über Nacht trocknen lassen, damit sie mehr Stabilität bekommen (Abb. 2).

5

Knusperhaus zusammensetzen

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Puderzucker und Gustin in eine Rührschüssel sieben. Gelatine ausdrücken und nach Packungsanleitung in 5-6 Esslöffel Wasser auflösen. Gelatineflüssigkeit sofort vollständig zum Puderzucker-Gustin-Gemisch geben und mit einem Mixer (Rührstäbe) zu einer zähen Masse verrühren. Sofort in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Ø etwa 12 mm) füllen und das Knusperhaus auf einem flachen Teller oder einer Tortenplatte zusammensetzen (Abb. 3).

6

Verzieren

Anschließend Tür und Schornstein anbringen und sofort die Süßigkeiten an das Haus kleben. Das Knusperhaus gut trocknen lassen. Zuletzt noch Puderzucker über das Haus streuen.

Anlage: Schablone

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Knusperhaus

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1633kJ
390kcal
1386kJ
331kcal
Fett 8.44g 7.15g
Kohlenhydrate 73.00g 61.86g
Eiweiß 4.69g 3.97g
0 Merkzettel