COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Kegler-Kuchen-Alle Neune

Ein Käsekuchen mit Heidelbeeren und einer Marzipan-Verzierung

etwa 20 Stück

aufwändig 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kegler-Kuchen-Alle Neune

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Backrahmen

Zwillingsteig:

Hefeteig:

125 ml Milch
250 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Ei (der Größe M)

Knetteig:

100 g Weizenmehl
25 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
75 g weiche Butter oder Margarine

Belag:

4 Eiweiß (Größe M)
4 Eigelb (Größe M)
1 kg Speisequark (Magerstufe)
2 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic
150 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Käsekuchen Hilfe
300 g tiefgekühlte Heidelbeeren (Blaubeeren)

Zum Verzieren:

200 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
Dr. Oetker Back- und Speisefarbe Rot

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Für den Teig Milch in einem kleinen Topf erwärmen.

2

Hefeteig

Mehl mit der Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und lauwarme Milch hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3

Knetteig

Mehl in eine Rührschüssel geben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.Backofen vorheizen. Backblech fetten.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

4

Zwillingsteig

Knetteig und gegangenen Hefeteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche gut miteinander verkneten, auf dem Backblech ausrollen und einen rechteckigen Backrahmen darumstellen.

5

Belag

Eiweiß in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe steif schlagen. Hinweis: So steif schlagen, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Eigelb, Quark, Crème fraîche, Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Käsekuchen Hilfe unterrühren, dann den Eischnee unterheben. Die gefrorenen Beeren vorsichtig unterheben, Masse auf dem Boden glatt streichen und backen.

Backzeit: etwa 60 Minuten

Kuchen auf dem Blech im Backrahmen auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

6

Verzieren

Für die Kegel die Hälfte des Marzipans mit roter Back- & Speisefarbe verkneten und zu einer etwa 47 cm langen Rolle formen. Von der Rolle ein 2 cm langes Stück abschneiden und zur Kugel formen. Die übrige Rolle in 9 Stücke von je 5 cm Länge schneiden und zu Kegeln formen. Übrige Marzipanhälfte mit etwas roter Speisefarbe einfärben und zwischen Frischhaltefolie zu einer etwa 40 cm langen und 18 cm breiten "Kegelbahn" (soll am Ende etwas schmaler zulaufen) ausrollen. Kurz vor dem Servieren die "Bahn" mit Hilfe der Folie auf den Kuchen legen, Kegel ans schmale Ende stellen und die Kugel auf die Bahn legen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kegler-Kuchen-Alle Neune

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1323kJ
316kcal
896kJ
214kcal
Fett 13.32g 9.00g
Kohlenhydrate 35.52g 24.00g
Eiweiß 12.31g 8.31g
0 Merkzettel