COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken oder Navigieren) oder das Anklicken des OK-Buttons wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Kartoffel-Mumien

Gefüllte Kartoffeln mit Crème fraîche und Speck - mit Kartoffelpürree aufgespritzt als Mumien dekoriert    

etwa 24 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kartoffel-Mumien

Für das Backblech:

Backpapier
12 festkochende Kartoffeln (etwa 1,8 kg)
Salz
2 Eigelb (Größe M)
50 g geriebener Gratinkäse oder Gouda
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic (150 g)
Muskatnuss

Außerdem:

etwa 12 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck) , etwa 120 g
etwa 12 schwarze Oliven (etwa 40 g)

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Kartoffeln waschen, in Salzwasser in 20-25 Min. nicht ganz weich garen. Dann abgießen, pellen und erkalten lassen. Speck auf die Länge der Kartoffeln zurechtschneiden. Backblech mit Backpapier belegen. Oliven in Scheiben schneiden.

2

Zubereiten:

Zubereiten:

Kartoffeln längs halbieren. Kartoffelhälften mit einem Kugelausstecher oder kleinem Löffel aushöhlen (Abb. 1). Kartoffelreste an die Seite stellen. Kartoffelhälften auf das Backblech setzen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

3

Kartoffelreste durch eine Kartoffelpresse drücken. Masse mit Eigelb, Käse und Crème fraîche verrühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm) geben. Dann gut die Häfte der Kartoffelmasse etwas unter dem Rand in die Kartoffelhäften füllen und glatt streichen. Mit jeweils den Speckscheiben belegen. Mittig 2 Augen aus Olivenscheiben legen. Dann ein Streifenmuster aus der Kartoffelmasse auf die Speckscheiben spritzen, so dass es wie ein Verband einer Mumie aussieht (Abb. 2), dabei die Augen nicht verdecken. In den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Garzeit: etwa 25 Min.

Kartoffel-Mumien warm servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kartoffel-Mumien

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 304kJ
73kcal
512kJ
123kcal
Fett 4.3g 7.2g
Kohlenhydrate 5.1g 8.6g
Eiweiß 3.2g 5.4g

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel