COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Kabeljau-Spinat-Auflauf

Feines Fischfilet mit Krabben und pikanter Meerrettichsoße

etwa 4 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kabeljau-Spinat-Auflauf

Spinat:

500 g tiefgekühlter, gehackter Blattspinat
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
frisch geriebene Muskatnuss

Soße:

200 g Kochkäse
150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
1 EL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
1 unbehandelte Limette
5 TL Meerrettich (aus dem Gl.)

Außerdem:

320 g tiefgekühlte Kabeljaufilets
200 g Krabben
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Dillzweige

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Spinat auf einem Sieb und Fisch nach Packungsanleitung auftauen lassen. Krabben abspülen und trocken tupfen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Spinat

Schalotte abziehen und in Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und in sehr kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Blattspinat zugeben und erwärmen, dabei ab und zu umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3

Soße

Kochkäse in einem Topf erwärmen. Crème fraîche und Gustin mit einem Schneebesen verrühren, zum Kochkäse geben. Limette heiß waschen, trockenreiben. Schale dünn abreiben, Limette dann auspressen. Limettenschale, 3 EL Limettensaft und Meerrettich zum Kochkäse geben. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Spinat in eine Quiche- oder Auflaufform geben, etwa 4 EL Soße darüber verteilen. Fischfilets, Krabben und den Rest Soße daraufgeben. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Garzeit: etwa 25 Minuten

5

Dill waschen, trocken tupfen und abzupfen. Auflauf vor dem Servieren mit Dill bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kabeljau-Spinat-Auflauf

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1474kJ
352kcal
381kJ
91kcal
Fett 18.73g 4.85g
Kohlenhydrate 8.77g 2.27g
Eiweiß 34.82g 9.02g
0 Merkzettel