COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Johannisbeer-Schoko-Torteletts

Ein cremiges Gebäck mit Kokosraspeln und roten Johannisbeeren

etwa 6

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Johannisbeer-Schoko-Torteletts

Für die Tortelett-Backformen mit Hebeboden (Ø 12 cm):

etwas Fett

All-in-Teig:

100 g Kokosraspel
125 g Weizenmehl
2 ½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
4 Eier (Größe M)
3 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
2 EL Essig , z. B. Obstessig

Belag:

400 g rote Johannisbeeren
1 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
200 g kalte Schlagsahne
100 ml kalte Milch
1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme Schokolade

Außerdem:

50 g Johannisbeergelee

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Rühren goldgelb rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Dann 25 g zum Verzieren beiseite stellen. Die Tortelett-Backformen und den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

All-in-Teig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in den Förmchen verteilen und glatt streichen. Tortelettförmchen auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 15 Minuten

3

Die Förmchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen. In der Zwischenzeit für den Belag die Johannisbeeren waschen, Beeren von den Rispen streifen.Böden aus den Förmchen lösen, auf eine Platte legen und gleichmäßig mit Sahnesteif bestreuen.

4

Belag

KalteSahne und Milch in einen hohen Rührbecher geben. Cremepulver hinzufügen und mit einem Mixer (Rührstäbe) auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann 3 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. Die Schokoladencreme in einen Gefrierbeutel geben, diesen gut verschließen und eine kleine Ecke abschneiden. Einen äußeren Ring auf die Törtchen spritzen und etwa 300 g Johannisbeeren darin verteilen. Übrige Creme gleichmäßig auf die Johannisbeeren spritzen und mit Hilfe eines Tafelmessers kuppelförmig verstreichen.

5

Gelee in ein kleines Papierspritztütchen oder kleinen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und spiralförmig auf die Creme spritzen. Mit Hilfe eines Holzstäbchens abwechselnd einmal von oben nach unten und dann von unten nach oben verziehen.Törtchen mit den übrigen Johannisbeeren und den gerösteten Kokosraspeln dekorativ verzierenund bis zum Servieren kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Johannisbeer-Schoko-Torteletts

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 0kJ
0kcal
976kJ
233kcal
Fett 0g 13.66g
Kohlenhydrate 0g 22.93g
Eiweiß 0g 4.47g