COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Himbeer-Crunchtorte

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Himbeer-Crunchtorte

Für den Springformrand (Ø 26 cm):

Backpapier

Crunch-Boden:

200 g Zartbitterschokolade
250 g Dr. Oetker Vitalis Knuspermüsli Flakes + Mandeln
50 g weiße Schokolade

Belag:

400 g Himbeeren
1 Pck. Dr. Oetker Tortenguss rot
2 EL Zucker
250 ml Wasser

Creme:

1 Btl. Dr. Oetker Götterspeise Himbeer-Geschmack
125 ml Wasser
200 g Doppelrahm-Frischkäse
300 g Joghurt
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
200 g kalte Schlagsahne

Zum Verzieren:

einige Himbeeren
Zitronenmelisse

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Einen Bogen Backpapier auf eine Tortenplatte legen und darauf den geschlossenen Springformrand stellen.

2

Crunch-Boden

Dunkle Schokolade grob zerkleinern und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Die Knusper Flakes in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Teigroller grob zerkleinern. Knusper Flakes mit einem Esslöffel unter die geschmolzene Schokolade rühren. Etwa 2/3 der Masse in den Springformrand geben und mit einem Esslöffel gleichmäßig zu einem flachen Boden andrücken. Den Boden mind. 45 Min. in den Kühlschrank stellen.Die restliche Masse in Form eines Quadrates (etwa 15 x 15 cm) auf ein Stück Backpapier streichen. Weiße Schokolade grob zerkleinern, in einen Gefrierbeutel geben und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Eine kleine Ecke abschneiden und das Quadrat damit besprenkeln, ebenfalls kalt stellen.

3

Den vorbereiteten Boden mit Hilfe eines Tortenhebers lösen und das Backpapier unter dem Boden wegziehen (der Boden bleibt in dem Springformrand auf der Tortenplatte).

4

Belag

Himbeeren verlesen und gleichmäßig auf dem Crunch-Boden verteilen, dabei am Rand etwa 1/2 cm frei lassen. Tortenguss mit Zucker und Wasser nach Packungsanleitung zubereiten und gleichmäßig mit einem Löffel über die Früchte geben, so dass alles bedeckt ist.

5

Creme

Götterspeise nach Packungsanleitung, aber nur mit 125 ml Wasser, zubereiten. Frischkäse, Joghurt, Finesse, Zucker und Vanillin-Zucker gut verrühren. Die erwärmte Götterspeise unter die Frischkäsecreme rühren.

6

Sahne steif schlagen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, vorsichtig die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Creme gleichmäßig auf den Himbeeren glatt streichen. Die Torte mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

7

Das besprenkelte Crunchquadrat mit Hilfe eines Messers in 12 beliebig große Stücke teilen.

8

Vor dem Servieren den Springformrand vorsichtig lösen und entfernen. Die Torte mit den Crunchstücken, Himbeeren und Zitronenmelisse dekorativ verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Himbeer-Crunchtorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1599kJ
382kcal
883kJ
211kcal
Fett 20.68g 11.43g
Kohlenhydrate 40.86g 22.58g
Eiweiß 7.16g 3.96g
0 Merkzettel