Hefe-Waffeln mit Kompott

Süße Hagelzucker-Waffeln mit Pflaumen-Kompott

etwa 10 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Hefe-Waffeln mit Kompott

Für das Waffeleisen:

etwas Fett

Hefeteig:

150 ml Milch
150 g Butter
350 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
1 EL Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 Eier (Größe M)
125 g Hagelzucker

Kompott:

1 Gl. Pflaumen (Abtropfgew. 385 g)
50 g getrocknete Sauerkirschen
25 g Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Msp. gemahlene Muskatblüte (Macis)
1 geh. EL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke

Zubereitung

Zubereitung

1

Hefeteig:

Milch erwärmen und Butter darin zerlassen. Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten, außer Hagelzucker, hinzufügen. Alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Dann erst den Hagelzucker unterkneten.

2

Kompott:

Pflaumen auf einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen. Kirschen grob hacken. 350 ml aufgefangene Flüssigkeit abmessen, ggf. mit Wasser auffüllen. Übrige Zutaten, außer den Früchten, zufügen, mit einem Schneebesen verrühren und unter Rühren aufkochen. Pflaumen und Kirschen unterheben.

3

Waffeleisen vorheizen. Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung des Herstellers beachten.

4

Waffeleisen auf mittlere Temperatur zurückschalten und fetten. Teig portionsweise (jeweils etwa 2 EL) in das Eisen geben und goldbraun backen. Waffeln auf einem Kuchenrost abkühlen lassen oder noch warm mit dem Kompott servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Hefe-Waffeln mit Kompott

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1620kJ
386kcal
1455kJ
347kcal
Fett 15g 14g
Kohlenhydrate 56g 50g
Eiweiß 6g 5.4g
0 Merkzettel