COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Hasen-Brötchen

Pikante Brötchen für den Osterbrunch

etwa 8 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Hasen-Brötchen

Für das Backblech:

Backpapier

Hefeteig:

250 g Roggenvollkornschrot
350 g Dinkelmehl
2 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
2 TL Zucker
1 ½ TL Salz
250 g Kefir
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic

Außerdem:

etwas Wasser
einige Kürbiskerne , Sonnenblumenkerne, Sesam- und/oder Mohnsamen

Zubereitung

Zubereitung

1

Hefeteig

Schrot, Mehl und Hefe sorgfältig in einer Rührschüssel vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 220 °C

Heißluft etwa 200 °C

2

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten und zu einem Kreis flach drücken. Den Kreis in 8 "Tortenstücke" schneiden (Abb. 1). Jede Spitze des Stücks abschneiden und zu kleinen Kugeln ("Hasenschwänzchen") formen. Vom jeweils übrigen Stück etwa 1/3 abnehmen und "Hasenköpfe" in "Birnenform" formen. Das spitze Ende einschneiden, so dass 2 "Ohren" entstehen. Die übrigen Teigstücke zu Rollen (etwa 25 cm) formen. Diese wie eine "Schnecke" einrollen und auf das Backblech legen. Den "Kopf" und das "Schwänzchen" anlegen. Die "Hasen" mit etwas Wasser bestreichen und mit Kürbis-, Sonnenblumenkernen, Sesam- und /oder Mohnsamen bestreuen. Die "Hasen" nochmals so lange gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben.

3

Das Blech in den Backofen schieben (Abb. 2).

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 10 Minuten

4

Nach 10 Min. die Backtemperatur reduzieren.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

Die Hasen-Brötchen fertig backen.

Backzeit: etwa 12 Minuten

Die Brötchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und etwas abkühlen lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Hasen-Brötchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1352kJ
323kcal
1038kJ
248kcal
Fett 8.38g 6.44g
Kohlenhydrate 50.31g 38.70g
Eiweiß 10.16g 7.81g
0 Merkzettel